AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Konditionen für Geschäfte mit der SchneidersLaden GmbH, im Folgenden und auch sonst in der Regel benannt und gemeint mit SchneidersLaden GmbH in Berlin. Sollten wir entgegen unserer Absicht genötigt sein, einen Streitfall vor Gerichten auszutragen, gilt für diese Fälle das deutsche Recht.

Zweck und Geschäft von Schneiders Laden GmbH ist die Anbahnung und Durchführung von Verkäufen der Produkte unserer Hersteller im Verkaufsgebiet. Unsere Produkte sind elektronische Musikinstrumente, entsprechende oder andere Werkzeuge für Kunst sowie assoziierte Güter wie Kabel, Zubehör und/oder Werbematerialien bis hin zu Tonträgern oder Daten noch nicht bekannter Art von ausgewählten Herstellern oder Lieferanten. Nach tagesaktueller Beziehung zu diesen richtet sich unsere Produktauswahl, die entsprechend jederzeit von uns geändert werden kann. Das Verkaufsgebiet ist Europa und die Welt. Unser wichtigstes Ziel ist hier die kompetente Vermittlung sinnvoller Beratung im Sinne des Herstellers an die Kunden.

Schneiders Laden GmbH verkauft Produkte an Endverbraucher. Wir übernehmen gern die gesetzlich vorgegebenen Verpflichtungen zu Produkthaftung, Garantie, Rückgaberecht und Gewährleistung, die wir in einigen Fällen auch überbieten. Wir behalten uns vor, resultierende Verpflichtungen an Hersteller oder Lieferanten weiterzugeben und die Erfüllung im Sinne unserer Kunden zu überwachen.

Auftragsbestätigungen behalten wir uns vor, auch nachträglich zu stornieren, wenn sich im Verlauf des Geschäftes ergibt, dass zum Beispiel ein Hersteller trotz vorheriger Zusage nicht oder nicht fristgerecht liefern kann, sich die Qualität der Produkte wesentlich geändert hat oder aus anderen Gründen. Eventuell erbrachte Anzahlungen werden in diesem Fall nach Vereinbarung gutgeschrieben oder zurück überwiesen. Weitere Ansprüche des Kunden gegenüber der Schneiders Laden GmbH sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Zahlungen erbitten wir in der Regel erst nach Erhalt der Vorkasserechnung, wenn der Liefertermin von uns klar benannt wurde und wenn nicht eine ausdrückliche Limitierung der Produktion oder andere Gründe die frühzeitige, verbindliche Reservierung notwendig machen. Auch bei einer verbindlichen Reservierung durch Anzahlung, die wir in diesem Fall empfehlen, bitten wir unsere eindeutigen Ansagen in den entsprechenden Formularen abzuwarten. Jede Zahlung wirkt erst durch den Geldeingang auf unseren Konten. Es gilt also der verlängerte Eigentumsvorbehalt, was bedeutet, dass die Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von SchneidersLaden GmbH bleibt. Unsere Angebote oder Bestellbestätigungen – egal ob per Fax, telefonisch, Internet, Email oder sonst wie erteilt – sind unser bester Wille, sie bleiben jedoch juristisch frei bis die Ware mit Rechnung in der Auslieferung ist.

Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlich festgelegten Höhe ist in allen von uns genannten Preisen enthalten sofern dieses nicht schriftlich anders ausgewiesen wird oder auf Wunsch des Kunden durch entsprechende Eingaben auf unserer Website geändert wurde. Verkäufe zu Nettopreisen finden nur an Kaufleute mit anerkannter und ausgewiesener Umsatzsteueridentifikationsnummer an deren entsprechend zu prüfende Adresse außerhalb Deutschlands, oder bei Versand ins außereuropäische Ausland statt.

Lieferungen werden von uns im Auftrag des Kunden auf dessen Verantwortung und auf dessen Risiko veranlasst. Der Gefahrenübergang der Sendung wird bei Abgang am Versandort vollzogen. (Weil zum Beispiel im Ausland andere Gesetze gelten könnten, die uns für Umstände haftbar machen von denen wir gar nichts wissen müssen ist dieses weltweit gültig.) Wir beauftragen ein etabliertes Transport-Unternehmen mit der entsprechend versicherten Überbringung im üblichen Zeitrahmen sofern vom Kunden nichts anderes ausdrücklich gewünscht wurde. Von Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden unter Umständen mit einem Zuschlag belegt. Teillieferungen in zumutbarem Umfang behalten wir uns vor, sofern diese Im Verhältnis zu den zusätzlich entstehenden Transportkosten sinnvoll sind oder andere Gründe dafür sprechen sollten. Wir versuchen, alle Kundenwünsche zu befriedigen. Liefertermine können sich in seltenen Fällen auch nachträglich ändern. Unsere Angaben bleiben deshalb grundsätzlich unverbindlich um juristische Komplikationen zu vermeiden.

Nach Übernahme der Ware ist der Kunde dringend angehalten, diese unverzüglich zu prüfen und eventuelle Schäden sofort dem Überbringer und/oder SchneidersLaden GmbH zur weiteren Klärung mitzuteilen. Spätere Meldungen von Transportschäden führen zum Ausschluss der Haftung durch den Transportführer. Der Übernahme steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

Informationen und Bilder also Abbildungen, Texte und anderes Werbematerial sind unser geistiges Eigentum und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung kostenfrei verwendet werden. In diesem Fall muss unsere Urheberschaft deutlich bei der Verwendung genannt werden.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Berlin. Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus unserem Rechtsverhältnis zu Kunden ist Berlin; für gegen uns gerichtete Ansprüche ist dieser Gerichtsstand ausschließlich. Wir sind befugt, den Kunden auch vor jedem anderen nach den gesetzlichen Vorschriften zuständigen Gericht in Anspruch zu nehmen. Die Gerichtsstandsvereinbarung gilt nicht für Unternehmer, die nicht Kaufleute sind.

Die Haftung für unverschuldete, nicht vorhersehbare Schäden an der Ware wird ausgeschlossen. Dieses gilt auch für sämtliche Handlungen, die zur Erfüllung des Vertrages von Verrichtungs- und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers vorgenommen werden oder wurden.

Den Datenschutz nehmen wir sehr ernst und halten uns dabei an die gestzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Wir versichern, die Daten auschließlich für Bestellungen des Kunden zu verwenden und an Hersteller unserer Produkte nur die für die Bestellung notwendigen Daten weiter zu geben wenn dieses notwendig sein sollte. Zu anderen Zwecken als dem Bestellvorgang, wie zum Beispiel Werbung und Newsletter, geben wir die Kundendaten nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden weiter, was selbstverständlich durch diesen auch nachträglich widerrufen werden kann.
Weiterhin hat der Kunde das Recht, von uns kostenlos Informationen über seine gespeicherten Daten zu verlangen, diese Daten nachträglich berichtigen, oder auch löschen zu lassen.
Wir übernehmen nur die gesetzliche Verantwortung für bei uns gespeicherte Daten, da es selbst bei verschlüsselter Übermittlung auf elektronischem Wege zum Zugriff Dritter kommen kann.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Schneidersladen GmbH, Skalitzer Str. 135a, 10999 Berlin, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Standard-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie den Widerruf vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Von Ihrem Widerruf können Sie uns online in Kenntnis setzen. Dafür klicken Sie bitte auf Widerruf in der Position, welche Sie zurücksenden möchten. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, erhalten Sie umgehend per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Widerrufs. Das zum Download bereitgestellte Widerrufsformular bitten wir Sie auszufüllen und der Rücksendung beizulegen. Mit einer weiteren Email erhalten Sie am darauf folgenden Arbeitstag Angaben zum Rückversand. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sollten Sie bei Ihrer Bestellung kein Kundenkonto angelegt haben, verwenden Sie bitte diesen Link:

http://www.schneidersladen.de/de/revocation

Die bloße Rücksendung der Ware ist nicht ausreichend, um den Vertrag zu widerrufen.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag ordnungsgemäß widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die zurückgesandte Ware bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Schneidersladen GmbH, Skalitzer Str. 135a, 10999 Berlin zurückzusenden oder zu übergeben. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren und statten Sie mit den dafür notwendigen Versandpapieren aus. Die zurückgesandte Ware muss in neuwertigem Zustand sein. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Sie können nicht von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, wenn die Waren auf Ihren Wunsch hin angefertigt oder modifiziert wurden oder es sich bei der Ware um Datenträger handelt, die bereits entsiegelt wurden.

Es gilt im Streitfall deutsche Rechtsprechung.
Gerichtsstand ist für beide Parteien Berlin.

Berlin, Januar 2014