Analogue Solutions - Oberkorn MK3

Überblick

Der Oberkorn³ ist das letzte Modell des Analog-Sequencer im deutlich eleganteren Stahlgehäuse und vielen Features wie interner Clockgenerator, Glide, Transponiereingänge, MIDI und Glide.

Ansichten

Details

Der Sequenzer hat drei Reihen an CVs mit je 16 Steps, die immer simultan in der gleichen Clock laufen. Der Spannungsbereich einer jeden Sequenzerreihe kann man mit Reglern einstellen. Glide kann für Reihe A und B separat eingestelllt werden. Alle drei Sequenzerreihen verfügen über separate Transponier-Eingänge. Pro Step kann man mittels Drehschalter ein Gate auf den Gate-Ausgang X oder Gate-Ausgang Y oder beide gleichzeitig (oder auch keinen) , Über einen binären Code kann man die einzelnen Schritte der Sequenz über MIDI addressieren. Synchronisation zur MIDI-Clock oder einen externen analogen Clock ist natürlich möglich, der Oberkorn³ hat aber auch einen internen Clockgenerator mit Clock-Ausgang. Reset auf Step 16 oder Step 1 ist über Taster möglich, Reset auf 1 auch über einen Gate-Eingang. Ein weiterer Taster erlaubt manuelles Weiterschalten zum nächsten Schritt.

Anschlüsse
External Clock in, Int. Clock out, 4x Mux Control, reset, Step 1 Pulse, 3x CV, 2x Gate
Abmessungen

Schwarzes 19"-Rackgehäuse in 3 Höheneinheiten, 485mm (B, mit Rackohren) x 145 mm (T) x 134mm (H)

Gewicht
3.395 kg
artikelnr
AS0OC3
Verfügbarkeit ? verfügbar auf Anfrage
€ exkl. 19% MwSt. 814,29 € € inkl. 19% MwSt. 969,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1