AniModule - TikTok

Überblick

Tick-Tack macht die Uhr stets im ewig gleichen Rhythmus... ach wie spannend. *gähn* Das TikTok-Modul hingegen bringt Schwung in den Uhrenladen, denn auf vier kleinen possierlichen Teileinheiten vermag dieses Modul Clocks zu teilen und auch zu multiplizieren. Gleichzeitig! Keine Jumpereinstellungen, kein entweder/oder, sondern direkte Ausgänge für 5 Multiplikatoren und 5 Teiler.

Ansichten

Details

Das Modul kann Clocks gleichzeitig multiplizieren (x2, 3x, x4, x5 und x6) und teilen (/2, /3, /4, /5 und /6).
Das TikTok ist nicht nur auf Clocks und Pulse beschränkt - es benötigt zum Erkennen lediglich eine steigende Flanke mit +1,1V Pegel.
Die Länge der multiplizierten Clocksignale ist immer fest bei 25ms, die Länge der Teiler ist abhängig von der Pulsbreite des Eingangssignals.
Ein Reset-Signal setzt den Teiler zurück auf die "eins".

Es gibt zwei unterschiedliche Zählmethoden für den Divider, zwischen denen mit dem M/M-Taster umgeschaltet werden kann: eine musikalische und eine mathematische:
Bei der musikalischen Methode kommt der an jedem Teilerausgang der erste Impuls nach dem Reset zuerst auf die "1" und erst ab diesem Impuls wird angefangen zu zählen. Beispiel: bei der Teilung durch 3 generiert der erste, vierte, siebte und zehnte Impuls einen Clock am "/3"-Ausgang.
Die mathematische Methode fängt sofort an zu zählen und gibt erst nach dem x-ten Impuls einen Puls am entsprechenden /x-Ausgang aus. Beispiel: beim Ausgang /3 wird ein Signal beim dritten, sechsten, neunten, zwölften... etc Clockimpuls ausgegeben.

Anschlüsse

Clockeingang, Reseteingang
Multiplizierer-Ausgänge: *2, *3, *4, *5 und *6
Teilerausgänge: /2, /3, /4, /5 und /6

Abmessungen

3HE Eurorack-Module, 4TE breit, 38mm tief
durchschnittlicher Stromverbrauch: 40mA @ +12V und 9mA @ -12V
maximaler Stromverbrauch: 80mA @ +12V und 17mA @ -12V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
ANItik

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.