Audio Damage - Æverb MK2

Überblick

Stimmungsmacher – Das Æverb Mk2 ist ein digitaler Hall-Prozessor mit extrem dichtem Klang. Die Ergebnisse sind absolut nicht realistisch, dafür aber sehr atmosphärisch. Zwei Hallalgorithmen stehen zur Auswahl. Sämtliche Klangparameter lassen sich nicht nur von Hand einstellen, sondern auch mittels CV-Eingängen modulieren. Neben Mono- ist in der Mk2-Version auch Stereobetrieb möglich.

Ansichten

Details

Das Æverb Mk2 liefert Halleffekte nach Vorbild alter Digitalprozessoren. Zwei Algorithmen sind im Modul enthalten. Zur Bearbeitung stehen Potentiometer für Abklang-Zeit, Höhen-Dämpfung und Tiefenbeschneidung bereit. Ferner gibt es einen Mix-Regler. CV-Eingänge erlauben Modulationen sämtlicher Parameter. Das Æverb Mk2 ist komplett in Stereo gehalten, es lässt sich aber auch sehr gut für Mono-Experimente verwenden.

Anschlüsse

Zwei Audioeingänge und Ausgänge
CV-Eingänge für Abklang-Zeit, Höhendämpfung, Hochpassfilter und Mix

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 8TE breit, 20mm tief.

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
ADM05
Externe Links
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 276,47 € € inkl. 19% MwSt. 329,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1