Audio Damage - Errorbox

Überblick

Die Errorbox beinhaltet drei verschiedene digitale Verzerrungstechniken, um deine Signale zu verstümmeln: Sample- und Bitratenreduktion sowie die einzigartige Error-Funktion. Die Ergebnisse reichen von leichtem vintage-digitalem Charakter bis zu absoluter Zerstörung.

Ansichten

Details

SRR regelt die Reduktion der Samplingrate von 48Hz bis 48 Kilohertz. Die Verringerung der Samplingrate wirkt sich direkt auf den Frequenzgang aus, da die hohen Frequenzen beschnitten werden (höchstmögliche Frequenz, die wiedergegeben werden kann reicht von 24Hz bis 24kHz).
BRR steuert die Bitrate, also die digitale Auflösung der Lautstärke, von 1Bit bis 16Bit. Je nach Einstellung wird das Signal mal lauter, mal rauscht es mehr und der Effekt hängt auch von der Lautstärke des Eingangssignals aus.
ERR fügt dem Signal unvorhersehbare digitale Fehler hinzu und zerstört es auf diesem Wege. ERR und BRR beeinflussen sich etwas, denn in hohen BRR-Einstellungen ist der Error-Effekt weniger deutlich.
Alle Parameter können auch spannungsgesteuert werden.

Anschlüsse

Audioeingang (akzeptiert Pegel innerhalb von ±7V), Audioausgang, CV-Eingänge für Sampleratenreduktion (SRR), Bitratenreduktion (BRR) und Error (ERR).

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 8TE breit, 20mm tief. Stromverbrauch 60mA

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
ADM03
Verfügbarkeit ? kurzfristig verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 175,63 € € inkl. 19% MwSt. 209,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1