Circuit Abbey - Gravity Well

Überblick

Ein ungewöhnliches Eurorack-Modul zum asymetrischen Verbiegen von Signalen. Dies geschieht auf mehreren Achsen mit unterschiedlichen Stärken. Stelle dir das Eingangssignal als ein Objekt vor, das im Weltall um einen Himmelskörper kreist.  CVs ändern die Kreisbahn durch Veränderung der Anziehungskraft des Himmelskörpers, verschieben das Schwerkraftfeld und ändern die Ost-West- sowie die Nord-Süd-Auslenkung.

Ansichten

Details

Das Modul verbiegt die positiven und negativen Anteile eines Eingangssignals in Abhängigkeit der CV-Eingänge und der Bias-Regler für diese Parameter:

  • Inclination (Neigung): ändert beide Polaritäten des Signals gleich stark
  • Eccentrity (Mittenversatz): verstärkt die Verbiegung des positiven Signalanteils und vermindert die des negativen.
  • Longtitude (Länge) : verstärkt nur die positive Verbiegung
  • Latitude (Breite): verstärkt nur die negative Verbiegung

Da der Eingang AC- wie DC-gekoppelte Signale erlaubt, kann man neben Audiosignalen auch langsame Signale wie Hüllkurven oder LFOs verwursten. Das Gravity Well kann man auch als Verzerrer für Audiosignale nehmen und spannungsgesteuerte Verzerrungen des zweiten und dritten Grades erzeugen. Im Audiobereich empfiehlt sich ein VCO als Eingangssignal und ein zweiter, harmonisch verstimmter VCO als Modulationsquelle.

Anschlüsse

Signaleingang (mit Abschwächer), Signalausgang

CV-Eingänge für Inclination, Eccentricity, Longtitude und Latitude (jeweils mit Abschwächern)

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 12TE breit, 30mm tief. Stromverbrauch: 40mA

Gewicht
0,3 kg
artikelnr
CABgw

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.