Delptronics - Trigger Man (v2)

Überblick

Einzigartiger Triggersequenzer mit acht Trigger- bzw. Gate-Ausgängen. Jedes der 8 möglichen Pattern besteht aus 8 Steps pro Ausgang. Es gibt einen nichtflüchtigen Speicher für 8 Pattern, die in jeder Reihenfolge ausgelesen werden und bis zu 100 Pattern können verkettet werden. Die Bedienung des Trigger Man geschieht über nur zwei Drehregler mit Enter-Funktion.

Ansichten

Details

Jeder Ausgang hat eine konfigurierbare Länge: 10ms langer Trigger, Clock (Clock an = Ausgang gibt Gate aus) oder full (volle Steplänge, gebundene Gates bei mehreren hintereinander gesetzten Noten möglich

Der Sequenzer hat drei Betriebsmodi:

  • O: algorithmischer Modus: Revolutionäre Eingabemethode, bei der ein Knopf die Komplexität regelt (Anzahl der gesetzten und pausierten Steps) und der andere alle Steps des Pattern nach links oder rechts verschiebt (Shift).
  • •••: Step Edit: jeder Step wird individuell gesetzt. Traditionelle Eingabemethode. Auch hier gibt es die shift-Funktion.
  • ∞: Pattern Play: wähl das aktive Pattern aus oder verkettet bis zu 100 Pattern miteinander. Der Shift-Regler verschiebt die Patterns innerhalb der Kette.

Der Sequenzer hat einen internen Tempogenerator (40-295 BPM). Synchronisation zu einer externen Clock geschieht über den Clockeingang (Temporegler funktioniert dann als Clockteiler). Bei internen Clock kann man diese über eine CV am Clockeingang das interne Tempo modulieren. Eine multifunktionale CV-Buchse selektiert entweder das aktive Pattern, dem Shift oder die Sequenzkomplexität (je nach Modus).

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 8TE breit, 30mm tief.

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
DTtm
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 192,44 € € inkl. 19% MwSt. 229,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1