Doepfer A-130 VCA (linear)

Überblick

Der A-130 ist ein VCA mit linerarer Charakteristik und ist primär zum Regeln von CVs gedacht. Er bietet zwei Signal-Eingänge und einen Ausgang mit Lautstärke-Regler, zwei Eingänge für Steuerspannungen (einer davon mit Abschwächer) und einen Gain/Offset-Regler.

Ansichten

Details

Nicht nur mit CVs kann man den VCA "aufmachen" und die Eingangssignale passieren lassen, sondern auch durch den Gain-Regler. Das ist durchaus praktisch, wenn man mit einer bipolaren CV, z.B. einem Sinus-LFO, modulieren möchte - drehe das Gain halb auf, so können auch die negativen Signalanteile genutzt werden, um den VCA zu schließen.
Da das Modul zwei Signaleingänge hat, kann man sich oft einen Mixer vor dem VCA sparen.

Sonstiges

Über die Jahre wurde das Modul immer verbessert. Seit der dritten Version, ab 2013, wird ein neues VCA-Design verwendet, die qualitativ wertige integrierte Schaltungen vom Typ SSM2164/V2164 benutzt, die einen höheren Rauschabstand und ein besseres Verzerr-Verhalten aufweisen.

Anschlüsse

2x Signaleingang, 2x CV-Eingang, 1x Signalausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 8 TE breit, 45 mm tief
Stromverbrauch 20 mA

Gewicht
0.13 kg
artikelnr
A-130
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 58,82 € € inkl. 19% MwSt. 70,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1