Doepfer A-138d Crossfader / FX insert

Überblick

Das A-138d dient in erster Linie als Crossfader-Modul zum Umblenden zwischen zwei Signalen innerhalb des Modularsystems. Alternativ kann es auch zum Einbinden von Bodentretern und anderer Effektgeräte verwendet werden, wobei die Crossfader-Funktion hier zwischen dry und wet umblenden kann.

Ansichten

Details

Sowohl die beiden Eingänge wie auch der Mix-Ausgang sind doppelt ausgeführt, quasi als Mini-Multiples, z.B. damit man das Eingangssignal uf für andere Anwendungen nutzen kann, quasi als Thru.

Crossfader: Mit dem Crossfade-Regler CF blendet man manuell zwischen den Eingängen In 1 und In 2 um. Der Mute-Schalter erlaubt das Stummschalten eines der beiden Eingänge, unabhänhig von der CF-Stellung.

Effekt-Insert: Das Signal am Eingang In1 wird am FX-Send-Ausgang ausgegeben und kann zur Pegelanpassung mit dem Atten.-Regler abgeschwächt werden, da Modularsysteme einen sehr viel höheren Pegel
Das vom Effektgerät bearbeitete Signal wird in den Eingang FX Return geleitet und sein Pegel kann mit dem Amp.-Regler verstärkt werden. Das bearbeitete Signal liegt dann an den Buchsen In 2 an.
Mit dem CF-Regler kann man nun zwischen dem Originalsignal und dem Effektsignal umblenden. Auch hier hat kann der Mute-Schalter benutzt werden, z.B. um das Effektsignal per Schalter schnell auszublenden.

Anschlüsse

3,mm-Buchsen: In1 (2x), In2 (2x), Mix-Ausgang (2x)
6,35mm-Buchsen: FX Send und FX Return

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 8 TE breit, 40 mm tief
20 mA Stromverbrauch

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
A-138d
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 58,82 € € inkl. 19% MwSt. 70,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1