Doepfer A-160-2 Clock Divider II

Überblick

Doepfers Clockdivider der zweiten Generation wurde im Vergleich zum A-160er erheblich erweitert: drei Clockdivider-Modi und zwei Ausgangsmodi können gewählt werden und per Jumper lässt sich das Reset-Verhalten sowie die Polarität der Clocksignale eingangs- wie ausgangsseitig einstellen. So kann das Modul genau an deine Bedürfnisse angepasst werden.

Ansichten

Details

Der obere Schalter bietet zwei Ausgangsmodi:
  • Gate: normales Verhalten mit fester Gate-Breite
  • Trig: Pulsbreite der Eingangsclock beeinflusst die Pulsbreite der Ausgangssignale
Der untere Schalter wählt einen von drei Clockdivder-Modi aus, die unterschiedliche Teilerfaktoren bieten:
  • Zweierpotenzen: 2, 4, 8, 16, 32, 64 und 128
  • Primzahlen: 2, 3, 5, 7, 11, 13, 17
  • ganze Zahlen: 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Jumper auf der Platine bieten dir erweiterte Optionen. Erstens, ob das Modul die steigende oder die fallende Flanke der Clock ausliest. Zweitens, ob die Clocks phasenrichtig oder invertiert ausgegeben werden.
Die dritte Option betrifft das Reset-Verhalten:
  • Reset bei Erreichen eines Reset-Pegels
  • Reset bei Reset-Signalflanke
  • positiv: Reset auf die steifende Flanke (oder bei Pegel über 2,5V)
  • negativ: Reset auf die fallende Flanke (ober bei Pegel unter 1V)

Anschlüsse

Clock-Eingang, Reset-Eingang, acht Clockdivider-Ausgänge

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 4TE breit

Gewicht
0.06 kg
artikelnr
A-160-2
Verfügbarkeit ? kurzfristig verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 84,03 € € inkl. 19% MwSt. 100,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1