Doepfer A-190-8 USB/MIDI to Sync

Überblick

USB/Midi zu Clock-Interface, das die Synchronisation von clockgesteuerten Modulen mit der MIDI-Umgebung ermöglicht. Es verarbeitet nur die MIDI-Signale Clock, Start, Stop und Continue am MIDI-Eingang über 5-polige Buchse oder USB. Es bietet mehrere Clockausgänge mit unterschiedlichen Teilern sowie Start-, Stop-, und Reset-Ausgänge zur Steuerung von Sequenzern sowie einen interessanten Wait-Modus.

Ansichten

Details

Das MIDI-Signal wird entweder über die 5-polige MIDI-Buchse oder die USB-Leitung zugeführt, ein simultaner Betrieb ist nicht möglich,
Es gibt fünf Ausgänge mit verschiedenen Teilerfaktoren:

  • 96: 96 Impulse pro Takt = 24ppq (pulse pro Viertelnote)
  • 32: 32 Impulse pro Takt = 8ppq
  • 16: 16 Pulse pro Takt = 4ppq
  • 1: erzeugt zu Beginn jedes Taktes einen Impuls
Die Ausgänge Start und Stop erzeugen Impulse bei jedem MIDI Start und MIDI-Stop-Befehl. Bei einem MIDI-Start-Befehl der einem Stop-Befehl folgt wird am Reset-Ausgang ein Impuls ausgegeben. Dies ist praktisch zum resetten von Sequenzern wie dem A-155.
Die Wait-Funktion stoppt bei laufender MIDI-Clock die Ausgabe der analogen Clock bis zur "eins" des nächsten Takts. Dies kann über den Taster oder den Steuereingang geschehen.

Anschlüsse

USB-Anschluss, Midi-Eingang
Eingang: Wait-Steuereingang
Ausgänge: 96, 32, 16, 8, 1, start, stop, reset

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 6 TE breit, 50 mm tief
Stromverbrauch 50mA

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
A-190-8
Externe Links
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 105,04 € € inkl. 19% MwSt. 125,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1