Erica Synths - Fusion VCA (Version 2)

Überblick

Röhrenbasiertes VCA-Modul, das du neben Lautstärkesteuerung auch verwenden kannst, um etwas Sättigung oder sogar astreine Röhrenverzerrung zu bekommen.

Der Fusion VCA wurde neu designt: In der V2-Ausführung nutzt das Modul statt einer Pentodenröhre eine Triode und wird ausschließlich von +/-12 V mit Strom versorgt! Das Fusion V1-Netzteil wird dann nicht mehr benötigt.!

Ansichten

Details

Der Erica Fusion VCA (V2) färbt das Audiosignal schon von Anfang an und reicht, je nach Pegel über Röhrensättigung zu Verzerrung. Die Röhre reagiert sehr gut auf dynamische Eingangsignale.
Zwei CV-Eingänge stehen zur Verwendung und der erste besitzt einen Abschwächer, der als Offset-Regler zum manuellen Öffnen des VCAs dient, solange nichts in den VC-Eingang gesteckt ist.
Ausgangsseitig finden wir zwei Outs einen normalen und einen phaseninvertierten. Die Ausgänge sind gepuffert.

Anschlüsse

Eingang, Ausgang, invertierter Ausgang, 2 CV-Eingänge

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 10 TE breit, 30 mm tief
Stromverbrauch: noch unbekannt

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
ERfvca
Externe Videos
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 172,27 € € inkl. 19% MwSt. 205,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1