Erica Synths - Pico Modulator

Überblick

Kompakte Hüllkurve mit Loop-Funktion und VCA – Der Pico Modulator ist eine nur drei Teileinheiten breite Hüllkurve mit AD- und ASR-Modi. Die Schaltung kann lineare oder exponentielle Kurvenformen für ihre Arbeit verwenden. Dank Loop-Funktion ist auch der Betrieb als LFO möglich. Darüber hinaus beinhaltet das Modul einen VCA, der durch den Modulator gesteuert wird. – So viel Funktionsumfang findet man auf derart kleinem Raum nur selten!

Ansichten

Details

Der Pico Modulator besitzt zwei Potentiometer zur Justierung von Attack- und Decay- beziehungsweise Release-Phasen. Per Schalter kann zwischen linearen und logarithmischen Kurvenformen gewählt werden. Ein weiteres Bedienelement bestimmt, ob das Modul im AD- oder ASR-Modus arbeitet. Die Steuerung des Pico Modulators erfolgt via Gate-Eingang. Ist kein Kabel in diese Buchse eingesteckt, wechselt die Schaltung automatisch in den Loop-Modus. Ergebnisse werden per Hüllkurvenausgang abgegeben.
Der VCA besitzt keine Steuerelemente. Es gibt lediglich einen Eingang und Ausgang, der Pegel wird von der Hüllkurve moduliert.

Anschlüsse

Hüllkurven-CV-Ausgang
VCA-Eingang und Ausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 3 TE breit, 35 mm tief
Stromverbrauch: 28 mA auf +12 V und 5 mA auf -12 V

Gewicht
0.15 kg
artikelnr
ERpiMOD
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 113,45 € € inkl. 19% MwSt. 135,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag