Grendel - Formant Filter

Überblick

Vier analoge, parallel geschaltete Bandpassfilter, die deinem Audiosignal einen stark vokalen Charakter aufprägen. Die Filter sind nicht individuell steuerbar, vielmehr wird mit einem speziellen CV-Prozessor einerseits die Größe des "Mundes" und andererseits die Vokale ausgewählt.
Ein sehr toll klingendes Modul mit einem sehr eigenen Charakter und einem flüssig-organischen Klang.

Ansichten

Details

Befasst man sich mit dem phonetischen Vokaltrapez und der Bildung von Vokalen in der Mundhöhle, so wird das Grundprinzip des Grendel Formant Filters klar:
Der Size-Parameter beeinflußt die Größe des virtuellen Mundes durch parallele Verschiebung der Filterfrequenzen. Die Parameter Articulator X und Y beziehen sich auf die internationala phonetische Vokaltabelle (siehe Links) und wählen anhand dieser die gewünschten Vokale aus. Alle Parameter sind spannungssteuerbar, sind auf +/-5V optimiert (können aber bis zu +/-10V vertragen), jedoch funktionieren die Artukulatoren am besten entweder mit 0...5V oder mit -2,5V...+2,5V.

Als Audiomaterial empfehlen sich obertonreiche Wellenformen und Rauschen. Super für möglichst natürliche Simulation von Vokalen sind asymetrische Dreiecke, bei denen die steigende Flanke steiler ist als die fallende. Das geht gut mit Funktionsgeneratoren wie Maths und Function oder dem RS-95e-VCO.

Anschlüsse

Audio: Eingang und Ausgang
CV-Eingänge: Size, Articulator X and Articulator Y

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 12TE breit, 30mm tief
Stromverbrauch: je 65mA auf +12V und -12V

Gewicht
0.3 kg
artikelnr
GRff
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 217,65 € € inkl. 19% MwSt. 259,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1