Intellijel Designs - Korgasmatron 2

Überblick

Das Korgasmatron ist ein doppelter Klon des Korg MS-20-Filters. Sein Klang reicht von ultrasauber und präzise bis extrem brachial und dreckig. Die Resonanz ist unglaublich musikalisch, interessant und prima geeignet zum Rumexperimetieren und für alle Arten von Sounddesign. Die Normalisations-, Routing- und CV-Möglichkeiten wurden sorgfältig ausgewählt um viel Kontrolle über die Funktionalität und die Möglichkeiten des Moduls zu ermöglichen.

Die neue Version 2 bietet mehr Filterarten, Overdrive, verbessertes Crossfading und ein Expandermodul kann man nun auch anschließen.

Ansichten

Details

Das Korgasmatron sind zwei unabhängige Filter, jeweils mit sechs umschaltbaren Modi:

  1. 1-Pol Tiefpass (6dB)
  2. 2-Pol Tiefpass (12dB)
  3. 1-Pol Bandpass (6dB)
  4. 2-Pol Hochpass (12dB)
  5. 1-Pol Hochpass (6dB)
  6. 1-Pol Bandsperre (Notch) 6dB;  klingt anders als beim Corgasmatron 1

Ein Schalter koppelt die zwei Filter und ermöglicht Parallel- wie auch Reihenschaltung durch Normalisierung von Eingang B (welche durch das Einstecken eines Kabels in Eingang B unterbrochen werden kann).
Das Filter oszilliert sehr leicht und kann auch als zweifacher Sinus-Oszillator mit einem Tracking von fast 4 Oktaven benutzt werden. Durch die einzigartige Funktion der Resonanz-Drive-Regler (Q drive) kann man den Klang des Sinus auch färben. Zusätzlich kann man die Audiosignale am Eingang durch Clipping anzerren.
Jumper auf der Rückseite dienen zur Auswahl der Resonanzmodi "vintage" und "modern", das sind zwei unterschiedliche Feedback-Wege in der Resonanz, die unterschiedliche Dioden benutzen).

Integrierter voll funktionsfähiger Crossfader erlaubt spannungsgesteuertes das Umblenden zwischen den beiden Filter. Er hat einen Schalter zur Richtungsauswahl. Der Korgasmatron 2 beherbergt die verbesserte Schaltung des uFade-Moduls, das nun einen eigenen Abschwächer für die Crossfade-CV hat.
Die neue Version 2 hat Erweiterungsanschlüsse für zusätzliche Filtereingänge und die Spannugssteuerung der Resonanz.

Das Modul ist gegen Verpolung geschützt.

Sonstiges

Die Originalschaltung wurde vom Analog-Guru David G. Nixon nach ausgiebigem Auseinandersetzen und Analysieren des klassischen Korg MS-20-Filters designt. Seine Arbeit resultiert in einer Originalschaltung, die um SSM2164 VCA-Chips aufgebaut ist. Sein Design ermöglicht beinahe gleiche Ergebnisse, ist aber vielseitiger. Das Korgasmatron ist kein bauteilgetreuer Klon, sondern eine gänzlich neue und moderne Schatung mit vielen Verbesserungen.

Anschlüsse

Crossfader-CV-Eingang, Audio Mix-Ausgang.
Pro Filter gibt es einen Audioeingang, einen Audioausgang und drei CV-Eingänge für Cutoff (einer davon fest 1V/Okt, zwei mit Abschwächern).

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 20TE breit. Es ist untief und damit Skiff-freundlich (zwei parallel liegende Platinen)

Gewicht
0.282 kg
artikelnr
IJcorg
Externe Links
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 327,73 € € inkl. 19% MwSt. 390,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1