KOMA Elektronik - SVF-201

Überblick

State-Variable Multimode-Filter mit optischen Bauteilen (Vactrols), die für einen analogen Klang sorgen. Drei Filtertypen, zwischen denen man auch umblenden kann. Spannungssteuerbare Cutoff-Frequenz und Resonanz

Ansichten

Details

Das Filter bietet eine Flankensteilheit von -12dB/Oktave und drei Filtertypen: Tiefpass, Bandpass und Hochpass, die parallel an separaten Ausgängen zur Verfügung stehen. Darüberhinaus kann man mit dem Mix-Parameter zwischen den drei Filtertypen manuell wie mit Steuerspannung umblenden; das Ergebnis greift man am MIX-Ausgang ab. Der Abschwächer des MIX-CV-Eingangs funktioniert, wenn nichts in die Select-Buchse gesteckt ist, eine normalisierte Spannungsquelle.
Die Resonanz ist ebenfalls spannungssteuerbar.

Klanglich weiß das Filter zu begeistern, denn es bietet einen sehr eigenartigen Sound, irgendwie nasal-metallisch. Sehr interessant!
Der Cutoff-Reger ist von hinten weiß beleuchtet, das kann man aber mittels Jumper abstellen.

Anschlüsse

4 Audio-Ausgänge: Tiefpass, Bandpass, Hochpass, Mix
3 CV-Eingänge für Cutoff, Resonanz und Mix

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 12TE breit, 40mm tief
Stromverbrauch: 80mA auf +12V und 11mA auf 12V

Gewicht
0.25 kg
artikelnr
KomaSVF201
Externe Videos
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 237,82 € € inkl. 19% MwSt. 283,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1