Make Noise STO

Überblick

STO = Sub-Timbral Oscillator. Kompakter analoger VCO mit Waveshaper und einem Sub-Oszillator. Er ist zur Erzeugung von Sinuswellen, variablen Wellenformen, Suboktaven und linearer FM gedacht und als melodischer kleiner Bruder des obertonreichen DPO zu sehen.

Ansichten

Details

Der STO ist dreieckbasiert und besitzt Ausgänge für Sinus, für die variable Wellenform sowie für den Suboszillator. Neben einem lineaem FM-Eingang mit Abschwächer finden wir einen 1V/Oktave-Eingang und einen exponentiellen FM-Eingang, der ebenfalls eine 1V/Oktave-Charakteristik hat und sich dadurch auch gut als Transponier-Eingang macht.
Der Shape-Regler der variablen Wellenform blendet zwischen geraden und ungeraden Obertönen um und erlaubt sanfte Klangfarbenänderungen. Diese Funktion ist spannungssteuerbar, wobei der Shape-Poti zum Abschwächer wird wenn ein Kabel in die shape-CV-Buchse gesteckt wird.
Die S-Gate-Funktion des Suboszillators schaltet den Suboszillator mittels eines Gate-Signals an oder aus. Dies kann auch in Audiogeschwindigkeit geschehen, was sich in einer Art Sync auswirkt, den man parallel zum eigentlichen Hard-Sync des STO nutzen kann.

Anschlüsse

CV-Eingänge für lineare FM, exponentielle FM, 1V/Oktave-Eingang, Sync-Eingang, S-Gate-Eingang, Shape-CV-Eingang für variable Wellenfom
Ausgänge für variable Wellenform, Suboszillator und Sinus.

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 8 TE breit, 30 mm tief
Stromverbrauch 40 mA auf +12 V und 30 mA auf -12 V

Gewicht
0.095 kg
artikelnr
MNsto
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 193,28 € € inkl. 19% MwSt. 230,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1