Make Noise Teleplexer

Überblick

Der Teleplexer ist ein von der Eingabemethode der Telegrafie beeinflusstes und durchaus eigenartiges Modul zum haptisch gesteuerten Routing von Signalen. Gespielt wird es direkt mit Patchkabeln, die Signale führen. Abhängig davon, welche Touchplate das Kabel berührt, werden die Signale unterschiedlich geroutet, phasengedreht, gemischt und so weiter.

Ansichten

Details

Zum Verständnis: Eingangsbuchsen gibt es keine. Man nimmt das unbenutzte Ende eines Patchkabels, welches eine CV oder ein Audiosignal führt und berührt damit eine der 14 Kontaktplatten des Teleplexers und routet das Signal auf einen der drei Ausgänge.
Man kann so viele Eingangssignale nutzen, wie man möchte. Signale können addiert oder durch Phasendrehung subtrahiert werden wenn mehrere Kabel verschiedene Platten berühren. LEDs zeigen den angesteuerten Ausgangskanal, den Pegel und die Polarität an. Signale an zusätzlichen Aux-Eingängen (je einer pro Ausgang) werden direkt an den entsprechenden Ausgang gemischt.
Die Ausgänge sind gepuffert und können deswegen ohne Leistungsverluste an mehrere Modulationsziele gepatcht werden.

Anschlüsse

Drei Ausgänge und drei Aux-Eingänge

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 8 TE breit, 24 mm tief
Stromverbrauch 20 mA auf +12 V und 20 mA auf -12 V

Gewicht
0.187 kg
artikelnr
MNTP
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 113,45 € € inkl. 19% MwSt. 135,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1