Malekko Richter Oscillator 2

Überblick

Mit diesem Modul stellt Malekko ein bisher nicht veröffentlichte Schaltung von Grant Richter (Wiard) vor. Es handelt sich um einen vollanalogen Oszillator mit zusätzlicher Phasenmodulation von Rechteck, Dreieck und Sägezahn. Als Gegenstück zum Anti-Oscillator haben wir also einen VCO mit den klassischen Wellenformen.

Ansichten

Details

Jede Wellenform außer Sinus ist zweimal vorhanden. TRI1, SQR1 und SAW1 sowie der Sinus geben wie Welle normal aus, TRI2, SQR2 und SAW2 die Phasenverschobene Version aus. Der Grad der Phasenverschiebung wird mit dem Phasemod-Parameter manuell oder spannungsgesteuert eingestellt. Der Sinus wie auch die Dreieckswellen wurden bei der Version 2 überarbeitet worden und sind nun sehr sauber.
Zur Einstellung der Frequenz habt es einen groben und einen feinen Frequenzregler sowie einen Umschalter zwischen VCO- und LFO-Modus. Der Richter Oscillator 2 hat neben dem 1V/Oktave-Eingang auch einen exponentiellen CV-Eingang zur Modulation der Frequenz und einen Sync-Eingang.

Anschlüsse

Eingänge: 1V/Oct-Eingang, exponentieller CV-Eingang, CV-Eingang für Phasenmodulation
Ausgänge: TRI1 +2, SQR1 + 2, SAW 1 +2, Sine

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 14TE breit, 35mm tief
Stromverbrauch 90mA

Gewicht
0.131 kg
artikelnr
MLMosc
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 222,69 € € inkl. 19% MwSt. 265,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1