Medic Modules - Defibrillator (blutige Version)

Überblick

Das erste Modul aus der Medic Modules ist der DEFIBRILLATOR. Dieser besteht aus drei unabhängigen Schaltungen: zwei Korg MS-20 Filtern und einem VCA. Sehr individuell ist die Bedienung über beleuchtete Schieberegler und das spezielle blutige Design. Klingt schön krank und rotzig.

Ansichten

Details

Das erste Filter hat zwei Audioeinggänge, In1 ist im Pegel regelbar. Filter 1 ist zwischen Tiefpass- und Hochpassmodi umschaltbar, das Filter 2 ist ein Tiefpass. Koppelt man diese über den Link-Schalter so werden die Filter in Reihe geschaltet erhält man ein Bandpassfilter oder einen steileren Tiefpass. Ungekoppelt kann man die Filter
allel benutzen. Bei beiden Filtern ist die Cutoff-Frequenz manuell wie spannungssteuerbar, die Resonanz ist dagegen nur manuell regelbar.

Ein weiterer Schalter verlinkt den Ausgang des zweiten Filters mit dem VCA, dessen Lautstärke mit dem Level-Regler eingestellt wird. Der VCA kann mittels eines Schalters umgangen werden.

Alle Parameter werden über rot beleuchtete Schieberegler eingestellt

Sonstiges

Version mit "blutiger" Frontplatte. Wir können auch die Version mit weisser Frontplatte besorgen, bitte anfragen!

Anschlüsse

VCF1: zwei Audioeingänge (einer regelbar), Cutoff-CV-Eingang, Audioausgang
VCF2: Audioeingang, Cutoff-CV-Eingang, Audioausgang
VCA: Audioeingang, CV-Eingang, Audioausgang

Abmessungen

3HE Eurorack Modul, 38TE breit, 25mm tief.  285g Gewicht.
Stromverbrauch 15mA auf +12V und 28mA auf -12V.

Gewicht
1 kg
artikelnr
MEDdef
Externe Links

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.