Medic Modules - EKG

Überblick

Das EKG ist ein vielseitiges Analogsequenzer-Modul mit cooler spannungssteuerbarer "halftime"-Funktion sowie gleich acht wählbaren Funktionen pro Step (Pause, Skip, bis zu 4x Wiederholung, Rückwärtsmodus, Reset).

Ansichten

Details

Da der EKG-Sequenzer keinen Clockgenerator hat, muss eine externe Clock mit +5V-Pegel zugeführt werden. Eine Spannung über 2,5V oder ein Gate am "Tempo 1/2 In"-Eingang verlangsamt die Clock um die Hälfte und ermöglicht dir interessante Tempovatiationen, z.B. mittels einer zum EKG synchronisierten anderen Sequenzer. Mit dem STEP-Taster kannst du manuell zum nächsten schritt weiterschreiten, was praktisch zum Einstellen von Werten ist.
Der Range-Schalter wählt aus zwei Spannungsbereichen für die CVs aus. Fader mit roten LEDs stellen die Spannung für jeden Schritt ein.

Das Modul hat acht Schritte, jedem davon kann mit einem Drehschalter einer von acht Zuständen zugewiesen werden:
OFF: funktioniert wie eine Pause. Der Schritt wird nicht gespielt und kein Gate ausgegeben.
Modi 2 bis 5: Der Schritt wird 1x, 2x, 3x oder 4x gespielt und das Gate entsprechend oft ausgegeben.
SKIP: Der Schritt wird ausgelassen; EKG springt zum nächsten Schritt.
REV: Das EKG springt nun in den Rückwärtsmodus und spielt die Sequenz bis Schritt 1
RESET: Sequenz springt sofort auf Schritt 1. Nutze dies zum Verkürzen der Sequenz.

Anschlüsse

Clock-Eingang, Tempo ½-Eingang, Reset-Eingang
CV-Ausgang, Gate-Ausgang

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 38TE breit, 25mm tief
Stromverbrauch: 15mA auf +12V und 28mA auf -12V

Gewicht
0,350 kg
artikelnr
MEDekg

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.