MeeBlip Anode

Überblick

Kleiner hybrider Bass-Synthesizer mit digitaler Klangerzeugung, einem analogen Filter und einer einfachen, menüfreien Bedienung.

Ansichten

Details

Die digtalen Puls-Oszillatoren verfügen in den Höhen über Anti-Aliasing, in den Tiefen aber nicht, was den Bassklängen speziellen schmutzigen Charakter verleiht. Die Pulsweite lässt sich manuell regeln und auf Wunsch durchsweepen (PWM). Die Oszillatoren lassen sich stark verstimmen und ein Oktavschalter verleiht noch mehr Bass.
Das analoge resonante Filter verhält sich wie ein Tiefpassfilter, ist in Wahrheit ein modifiziertes Bandpassfilter, resultierend in einer fiesen Resonanz und scharfem, aggressiven Klang.
Die perkussive Attack-Decay-Hüllkurve hat ein schaltbares Sustain.
Ein LFO mit einstellbarer Modulationstiefe kann entweder auf die Oszillatorfrequenz oder die Cutofffrequenz des Filters zugewiesen werden.

Sonstiges

Der Code des Anode ist Open-Source und nutzer können aus dem Gerät durch das Durchforsten des Codes und der Schaltung lernen, die Funktionen modifizieren oder sogar eigene, auf diesem Design basierende, Instrumente bauen.

Anschlüsse

Eingang für externes Netzteil (mitgeliefert)
3,5mm Audioausgang
MIDI-Eingang

Abmessungen

ca. 100mm x 100mm (4" x 4")

Gewicht
1.0 kg
artikelnr
MBan

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.