Metasonix R-53 - Waveshaper / Ringmod

Überblick

Wird nicht mehr gebaut. Verkauf nur so lange wie Vorrat reicht.

Der R-53 ist direkt aus Metasonix legendärem TM-1 abgeleitet und ist ein sehr wilder Röhren-Waveshaper mit Röhren-Ringmodulator.

Ansichten

Details

Das R-53 benutzt eine 12AF6/BD6 Pentoden-Regelröhre und eine 12AV7 Dualtriode. Eine "Pulser" genannte Röhrenschaltung kümmert sich um das Waveshaping und spuckt irreguläre Pulssignale in die Eingangswellenform. Diese synchronisieren sich unstetig zur Eingangsfrequenz, wenn eine Wellenform mit starken Flanken benutzt wird. In kombination mit echter Vakuumröhrenverzerrung kann dies eine komplexe Palette an aggressiven Verzerrungen erzeugen, die schlichtweg einmalig in der Welt ist. Ein simpler Ringmodulator ist im R-53 auch zu finden - legt man eine Trägerfrequenz and das Schirmgitter der Pentode an, erzeugt dies Summe-und-Differenz-Klänge mit einzigartigem Charakter einer Röhrenpentode.

Das Modul verfügt über Regler für Eingangs- und Ausgangspegel, Frequenz des Pulsers sowie einen Pegelregler für das externe Trägersignal.

Die Röhren stehen nach vorne ca. 38mm hervor! Das passt in den Deckel eines Doepfergehäuses.

Das R-53 Modul ist gegen verkehrte Polarität, Über- und Unterspannung oder verkehrten Anschluß an Strom geschützt.

Anschlüsse

Audioeingang und Audioausgang
CV-Eingang für den Pulser; Trägereingang für den Ringmodulator

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 22 TE breit, ca. 25 mm tief
Stromverbrauch: 150 mA

Gewicht
0.197 kg
artikelnr
MTr53

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.