MFB Modul Seq-02 CV/Gate-Sequenzer

Überblick

Das Sequenzermodul SEQ-02 bietet zwölf Spuren  zur Programmierung von Trigger- und/oder CV-Sequenzen.

Es lassen sich neben den Drummodulen von MFB und anderer Herstellern natürlich alle Empfänger von Triggern und Gates ansteuern, wie Hüllkurven, Sequenzer, SandHs und so weiter. Ferner kann man mit dem SEQ02 auch CVs ausgeben zum sequenzieren von variablen Parametern.

Ansichten

Details

Das Modul hat drei Betriebsmodi:

  • 12 Gate/Triggerspuren
  • 6 Gate/Trigger- und 6 CV-Spuren
  • 12 CV-Spuren

Jede Sequenz ist unterteilt in eine A- und B-Variation, sprich eine Sequenz kann bis zu 32 Steps lang sein. Zwischen den Variationen schaltet man mit dem A/B-Schalter um, die Mittelstellung wechselt automatisch zwischen A und B.

Der SEQ02 hat einen internen Clockgenerator mit Clock-Ausgang, kann aber natürlich auch zu einer externen Clock synchronisiert werden. Interne wie externe Clock steht mit 16 oder 96 Pulsen pro Takt zur Verfügung; der 96er-Modus erlaubt Shuffle, das in sieben Stufen einstellbar ist.

Weitere Buchsen dienen zum Umschalten zur vorigen oder nächsten Sequenz im Speicher, zum Starten/Stoppen sowie zum Resetten des Sequenzers.

Anschlüsse
  • 12 Ausgänge für Gate/Trigger und/oder Steuerspannungen
  • Clock: Ein- und Ausgang
  • Sequence -/ : Eingänge zum Umschalten zur vorigen oder nächsten Sequenz
  • Reset-Eingang
  • Start/Stop-Eingang
Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 20TE breit, 25mm tief.      Stromverbrauch: 60mA auf 12V und 10mA auf -12V

Gewicht
1 kg
artikelnr
MFMSEQ2

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.