MIDI Solutions Programmable Input Selector

Überblick

Der Programmable Input Selector erlaubt es, MIDI-Befehle von einem der beiden MIDI-Eingänge (InA oder InB) an den MIDI-Ausgang zu schalten

Details

Alle MIDI-Befehle (oder: alle MIDI-Befehle außer Notenbefehle) können von einem der beiden Eingänge geroutet werden. Zwischen den Eingängen wird mittels Fußschalter oder eines Schaltkontakts an der 6,35mm Klinkenbuchse "Fsw" umgeschaltet oder bei Empfang eines MIDI ProgramChange-Befehls am Eingang A. Die LED kann so programmiert werden, daß sie je nach aktivem Eingang unterschiedlich blinkt.

Das Gerät wird über MIDI SysEx-Befehle (SystemExclusive- Daten) programmiert und merkt sich die Einstellungen im nichtflüchtigen Speicher. Genaueres über die Programmierung findest du in der Bedienungsanleitung (Link siehe unten).

Die Geräte von MIDI Solutions brauchen keine Batterie oder eine externe Stromversorgung, denn sie werden über die MIDI-Leitung mit Strom versorgt (vorausgesetzt, dein davor hängendes MIDI-Gerät regelkonform ist und die Speisespannung auch liefert. USB-Keyboards tun dies nicht)

Anschlüsse
  • MIDI-Eingänge InA und InB.
  • MIDI Ausgang
  • Eingang für Fußschalter oder Schließkontakt
Abmessungen

Abmessungen: 11,2 x 6,2 x 3,1cm (LxTxH),  Gewicht: 80g

Gewicht
1 kg
artikelnr
MSPIS

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.