Modcan - FMVDO

Überblick

Das FMVDO ist ein digitales Oszillatormodul mit vielfältigen Möglichkeiten, äusserst akkuratem Tracking und einen sehr weiten Frequenzbereich. Es kombiniert auf 12TE Merkmale verschiedener digitaler Syntheseformen. Die wichtigste Funktion ist die Frequenzmodulation (FM) mit zwei Operatoren, die aber nicht nur auf Sinuswellen beschränkt sind, sondern auch auf Wavetables zurückgreifen und so harmonisch viel komplexere Klänge ermöglichen. Um das Ganze abzurunden kommt auch Amplitudenmodulation zum Einsatz.

Ansichten

Details

Im Gegensatz zu analogen Oszillatoren, die einen externen Modulator wie einen LFO oder einen anderen VCO brauchen, besitzt der FMVDO einen internen digitalen Sinus-Modulator, der phasenstarr ist. Diese Phasengleichheit im Vergleich zum Träger sorgt für schwebungsfreie Klänge mit bestimmten Frequenzverhältnissen über den ganzen Frequenzbereich. Die FM-Index-Funktion steuert die Modulationstiefe von 0% bis 314%, während die Ratio den Modulator auf 32 bestimmte integre Frequenzwerte stimmt, relativ zur Träger-Frequenz. All das ermöglicht eine extrem stabile FM. Die Ratio kann jedoch auch auf nicht-intere Frequenzverhältnisse umgeschaltet werden, um disharmonische Klänge zu erzeugen. Der Trägeroszillator bietet neben den Grundwellenformen Sinus, Dreieck, Sägezahn und Puls mit PWM auch einen Doppelpuls mit PWM, treppchenförmigen Zufall mit spannungssteuerbarer Interpolation und darüberhinaus 10 samplebasierte Wavetables. Die Frequenz lässt sich mit zwei Reglern grob und fein einstelle.

  • Spannungsgesteuerte Parameter: FM-Index, Ration, Wellenformauswahl, PWM/AM
  • Frequenzbereich von 18 Oktaven: Low: 0.040Hz-40Hz und High: 10Hz-10kHz.
  • Ausgang: +/-5V  oder  10Vpk-pk  bei 1kOhm
  • Eingang CV 0-10V bei 100kOhm
  • Kristallgenaue Stimmstabilität mit /-0,005% Trackinggenauigkeit über 18 Oktaven
  • 32-bit NCO - 50 Micro-Hertz Auflösung (kein zippering)
  • 32-bit Pseudo-Zufall Rauschgenerator - keine Wiederholung in 119 Stunden bei höchster Frequenz
  • um 90° in der Phase gedrehter Quadratur-Sekundärausgang
  • 1V/Oct-Eingang mit chromatischer Quantisierung (schaltbar)
  • Audio- und LFO-Bereich (umschaltbar)
Anschlüsse
  • CV-Eingänge für 1V/Oktave, exponentielle FM, Wellenform. FM-Index, Ratio, PWM/AM.
  • Sync-Eingang
  • Ausgänge: 0° und 90°
Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 12TE breit, ca. 25mm tief.
Stromverbrauch: 80mA auf +12V und 10mA auf -12V

Gewicht
0.147 kg
artikelnr
MCfmvdo
Verfügbarkeit ? verfügbar auf Anfrage
€ exkl. 19% MwSt. 377,31 € € inkl. 19% MwSt. 449,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1