Mungo Enterprises - g0 Granular processor

Überblick

Das g0 kann Audiosignale in Echtzeit elastisch manipulieren, von der Erzeugung kleinster Grains bis zu rhythmisiertem Loop-Sampling. Unabhängige Kontrolle von Zeit und Frequenz übersteigt die Möglichkeiten eines reinen Sampleplayers bei Weitem. Audiomaterial kann entweder in den Eingang gespeist werden oder von SD-Karte ausgelesen werden.

Ansichten

Details

Mehr Infos bald.

Sonstiges

Mittels des optional erhältlichen ZOOM-Moduls kann man alle Potis (also die Parameter-Regler wie auch die CV-Abschwächer) der Mungo-Module grob, normal oder ultrafein aufgelöst bedienen. Das ist zum Einstellen von Frequenzen oder Delayzeiten super. Egal wieviele Mungo-Module du hast, du benötigtst nur ein Zoom-Modul.

Anschlüsse

SD-Karten-Slot
Eingang (1V/Okt bei Playback, sonst Audioeingang), Audioausgang
Reset-Eingang, 1V/Oktave-Ausgang
CV-Eingänge: Depth, Width, Frequency

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 12TE breit, 36mm tief (50mm mit Zoom-Kabel)
Stromverbrauch: je 25mA auf ±12V und 125mA auf +5V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
MGg0
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 503,36 € € inkl. 19% MwSt. 599,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1