Pittsburgh Modular - Oscillator

Überblick

Nicht mehr in Produktion

Der Name ist Programm: Der Pittsburgh Modular Oscillator ist ein klassischer VCO. Er hat einen weiten Frequenzbereich und lässt sich deswegen auch als LFO nutzen.

Ansichten

Details

Klassischer analoger VCO mit den vier Standard-Wellenformen Sinus, Dreieck, Sägezahn und Rechteck. Zusätzliche Features sind Sync (hier als Reset bezeichnet), manuelle/spannungsgesteuerte Pulsweitenmodulation sowie lineare Frequenzmodulation.

Der Oscillator hat einen weiten Frequenzbereich, der bei sieben Sekunden pro Schwingung anfängt. Deswegen kann man ihn auch sehr gut als LFO benutzen. Durch die Grob- und Feinfrequenzregler ist eine genaues Stimmen der Frequenz dennoch möglich.

Das 1V/Oktave-Tracking umfasst fünf Oktaven, was für einen analogen VCO anständig ist.

Anschlüsse

Eingänge: 1V/Oktave, Reset. Abgeschwächte CV-Ins für Pulsweitenmodulation und lineare FM.

Wellenformausgänge: Sinus, Dreieck, Puls, Sägezahn.

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 8TE breit, 35mm tief

Gewicht
1 kg
artikelnr
PITosc

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.