Plankton Electronics - The Bumblebee

Überblick

Wird nicht mehr gebaut.

Analoger kleiner Synthesizer für Drones, Krach und experimentelle Klänge. Durch drei spannungssteuerbare und patchbare LFOs und VCOs ist das Teilchen extrem flexibel. Zur Klangformung steht ein Hochpassfilter sowie ein unsauberes resonantes Tiefpassfilter zur Verfügung. Viele 3,5mm Patchbuchsen erlauben direkte Kommunikation mit einem Modularsystem.

Ansichten

Details

Von links nach rechts betrachtet finden wir zuerst drei Rechteck-LFOs die jeweils einen Poti und einen regelbaren CV-Eingang zur Steuerung der Frequenz haben.
Als Tongeneratoren gibt es drei identische Rechteck-Oszillatoren, deren Frequenz mit dem Rate-Regler eingestellt wird. Zwei CV-Eingänge mit Abschwächern dienen zur Modulation der Frequenz. Obwohl es einen Oszillatormischer gibt und deswegen jeder Oszillator einen Pegelregler hat, gibt es pro VCO einen Einzelausgang. Damit kannst du z.B. die VCOs über Kreuz modulieren oder in dein Modularsystem einspeisen.
Die Gate-Eingänge dienen zum Stummschalten der einzelnen Oszillatoren, z.B. durch die LFOs oder andere Gate/Clock-Signale.
Der Oszillatormix durchläuft zunächst ein Hochpassfilter mit regelbarer Cutoff und danach ein resonantes Tiefpassfilter mit Potis für Cutoff und Resonanz. Greife das gefilterte Signal am Main-Ausgang ab.

Sehr viele interessante Möglichkeiten ergeben sich durch das Patchen von LFOs und VCOs über Kreuz. Ein LFO kann dabei die Frequenz des anderen beinflussen, was für rhythmische Variationen sorgt. Patcht man die Oszillatoren ineinander, entstehen wilde FM-Klänge. Kombiniere die LFO-Signale mit den CV- und Gate-Eingängen der VCOs und kreiere rhythmisches Chaos.

Wir empfehlen den Kauf von ein paar TiptopAudio Stackcables, da man mit ihnen die Signale splitten und z.b. die LFOs an mehrere Modulationsziele patchen kann.

Anschlüsse

pro LFO: CV-Eingang, Ausgang
pro VCO: 2 CV-Eingänge, 1 Gate-Eingang, Ausgang
Main: Ausgang
Eingang für externes Netzteil 9-12V DC (2,1mm; innen = negativ)

Abmessungen

Plastikgehäuse, 174 x 123 x 54mm

Gewicht
0.7 kg
artikelnr
PLAbum

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.