STG soundlabs Post Lawsuit Lopass Filter

Überblick

Wohlklingende Reproduktion des Tiefpassfilters aus der späteren Version des ARP2600, also nicht das Moog-Kaskadenfilter, sondern ARPs eigenständiges Design.

Ansichten

Details

Das Filter klingt wirklich gut, sehr klassisch nach einem alten ARP und es hat ein ein simples und übersichtliches Layout. Es verfügt über Regler für Cutoff-Frequenz und Response (=Resonanz); der dritte Potentiometer (Amount) ist ein Abschwächer für die Amount-Cutoff-CV - voll aufgedreht hat es eine Kennlinie von 0,5V.

Die Cutoff-Frequenz kann an den Eingängen "frequency inputs" mit zwei CVs moduliert werden.

Anschlüsse

Audio: 2x Signaleingang, 1 x Signalausgang
CV: 1x Amount-Eingang, 2x Cutoff-Eingang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 14 TE breit, stattliche 105 mm tief (!)

Gewicht
0,2 kg
artikelnr
STGpllf

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.