Studio Electronics Omega - 4 voice

Überblick

Der Omega 8 ist das Highlight der Produktserie von Studio Electronics: ein diskret aufgebauter – also DSP-freier, achtstimmig polyphoner, achtfach multitimbraler Stereo-Analogsynthesizer mit mindestens zwei Filtern (Filtertypen erweiterbar), einem Arpeggiator, umfangreichen Modulationsmöglichkeiten, dynamischer Signalbearbeitung und ausgefeilten MIDI-Optionen. Es gibt den Omega auch als zwei-, vier- oder sechstimmiges Gerät, einzelne Stimmen können dann se
at als einsteckbare Platinen nachgeordert werden. Durch den Multimode ist es möglich entweder einen achtstimmig polyphonen oder z.B vier zweistimmig polyphone Synthesizer zu erhalten etc. Setzt man in die einzelnen Stimmen unterschiedliche Filterboards ein, so ist es möglich verschieden klingende Synthesizer aus einem analogen Synthesizer zu generieren !

Ansichten

Details

umfangreicher Unisono-Modus, Pro Stimme zwei syncbare VCOs plus Sub-VCO, VCO2 mit FM, alle Wellenformen (Dreieck, Sägezahn, Puls) gleichzeitig einsetzbar, zwei austauschbare Filter (momentan erhältlich Roland 303, Arp 2600, Yamaha CS80); 3 LFOs mit 6 Wellenformen, Polymodus, Tastentrigger und MIDI-Sync; 3 multi-stage Hüllkurven (Hüllkurven 1and2 bieten delay-attack-decay-decay2-breakpoints); Arpeggiator; Glide; umfangreiches MIDI. 32 Regler, 1 Endlosregler, 35 Tasten, 24 LEDs; hintergrundbeleuchtetes Display mit 2 x 16 Zeichen.

Sonstiges

Der angegebene Preis variiert in Abhängigkeit von den gewählten Extras und der Stimmenzahl. Hier gemeint: Standardmodell mit vier Stimmen.

Anschlüsse

Power In (90V-250V automatisch schaltend) Ein Stereo- und ein Mono-Hauptausgang; je ein Stereoausgang pro Stimme. MIDI In/Out/Thru

Abmessungen

19“, 4HE, 38cm tief; Gewicht etwa 10kg

Gewicht
5 kg
artikelnr
SEO4

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.