Synthrotek - Nandamonium

Überblick

Ein doppeltes Drone-Monster mit Echo und Spannungssteuerung bringt uns Synthrotek mit dem Nandamonium. Es besteht aus zwei NAND-Synthesizerschaltungen á drei Oszillatoren sowie das tolle Delay, das man aus ihrem "Echo"-Eurorack-Modul kennt.

Ansichten

Details

Das Nandamonium enthält zwei NAND-basierte Synthies, von denen jeder drei stimmbare Rechteck-Oszillatoren und einen Pegelregler hat. Oszillatoren 1 und 2 können ausgeschaltet werden.
Jeer NAND-Synth hat einen CV-Eingang zum Herunterregeln der Betriebsspannung; fällt die Spannung ab, so als stürbe die Batterie, so gehen die NAND-Bausteine ab und produzieren wirren Krach.

Das Signal der maximal sechs Oszillatoren kann auf wunsch durch ein Echo geleitet werden, welches auf der integrierten Delay-Schaltung PT2399 aufgebaut ist. Drei Parameter sind regelbar: Delayzeit, Effekt-Mix und das Feedback. Zwei Taster runden das ganze ab: "Burst" leitet für den Moment volles Feedback in die Schaltung und erzeugt perkussve Souns. "Warp" verbiegt den Klang abermals und erzeugt einen hellen Klang, wie aus einem kleinen Lautsprecher.

Anschlüsse

6,35mm CV-Eingänge 1 & 2
6,35mm Mono-Audioausgang
Eingang für externes 9V DC-Netzteil "Boss-style" (wird nicht mitgeliefert)

Abmessungen

Aluguss-Gehäuse

Gewicht
0.7 kg
artikelnr
STKnand
Externe Videos
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 226,05 € € inkl. 19% MwSt. 269,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1