The Harvestman - Zorlon Cannon Mk2

Überblick

Dualer Spannungsgesteuerter Zufallsgenerator für Pulssignale sowie gestimmtes digitales Rauschen. Das Design dieses Moduls ist von der wiedererkennbaren Klangerzeugung der Atari Computer inspiriert. Die Mk2-Version ist eine völlig neue Schaltung und jede Untereinheit verfügt über vier Einzelausgänge, einen regelbaren Mischausgang sowie Editierung eines jeden Ausgangs.

Ansichten

Details

Der Zorlon Cannon basiert auf zwei linearen rückgekoppelten Schieberegistern (LFSR) mit bis zu 16 Bit Länge. Das Modul verfügt über interne Mixer und externe Eingänge. Die Klangeinstellungen werden mit einem Bargraph-LED-Display angezeigt und ein Encoder erleichtert das Editieren eines jeden Ausgangs. Pro Ausgang kann die Länge des Schiebereisters eingestellt werden (bis zu 16 Bit) wie auch die Konfiguration der Steps. Die Konfiguration aller Ausgänge kann gespeichert werden. Jede Einheit hat einen integrierten, spannungsgesteuerten Clockgenerator, kann aber auch zu externen Clocks synchronisiert werden. Ferner kann man eine Hälfte des Moduls zum Clocken der anderen nutzen.
Die obere Sektion ist für die Erzeugung von Gates optimiert, die untere für Audio. Jede Sektion hat vier Einzelausgänge, und einen Mischausgang, der jeden Kanal bipolar mischen kann. Durch Mischen erzielt man in der oberen Sektion Gate-Sequenzen und in der unteren verchiedene Klangfarben von digitalem Rauschen uns Zufallssignalen.

Abmessungen

3HE Eurorack-Modul, 15TE breit.

Gewicht
0.155 kg
artikelnr
HMZOCA
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar

Regulärer Preis: 449,00 €

Sonderpreis: € exkl. 19% MwSt. 365,54 € inkl. 19% MwSt. 434,99 €

zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1