Vermona Kick Lancet

Überblick

Das Kick Lancet ist ein handlicher analoger Percussions-Synthesizer mit dem Schwerpunkt – der Name verrät es bereits - Kick-Drums. Es hat einen VCO mit zwei Wellenformen, zwei Hüllkurven und einen schnellen LFO. Der Balls-Parameter fügt etwas Verzerrung und Pfund dazu. Der Kick Lancet kann auf verschiedene Arten getriggert werden.

Details

Klangerzeugung:
Im Herzen des Kick Lancets schwingt ein Oszillator mit Sinus- und Rechteckwellenform die stufenlos miteinander gemischt bzw. übergeblendet werden können. Oszillatorfrequenz und VCA können jeweils von einer eigenen Hüllkurve mit regelbarer Abklingzeit moduliert werden. Zusätzlich steht ein schneller LFO (3Hz – 3kHz) zur Modulation der Tonhöhe bereit.

Parameter:
DECAY regelt die Abklingzeit (VCA), PITCH die Frequenz des Oszillators, BEND steuert Hüllkurvenintensität auf Tonhöhe, TIME die Geschwindigkeit der BEND Hüllkurve. FM FREQ bestimmt dier LFO-Frequenz (auf Tonhöhe), FM INT deren Intensität (auf Tonhöhe)
ATTACK und NOISE mischt einen Impuls bzw. Rauschen zum Signal hinzu. WAVE regelt stufenlos zwischen Sinus und Rechteck-Wellenform. Der BALLS Regler gibt zusätzlichen Schub!

Trigger:
Neben der Möglichkeit das Kick Lancet per MIDI anzusteuern stehen drei unterschiedliche Trigger-Eingänge zur Verfügung:

  • GATE: Das Kick Lancet kann mit Hilfe einer Gate Spannung getriggert werden. Dies kann mit fixer Lautstärke, zusätzlichem Akzent oder voll-dynamisch in Abhängigkeit der Gate-Spannung erfolgen.
  • SWITCH: Kurzschluss Trigger (z.B. mittels Fußtaster)
  • AUDIO: Ein beliebiges Audiosignal kann das Kick Lancet dynamisch Triggern. An dieser Buchse funktionieren z.B. auch Drum-Pads.

Anschlüsse

12V AC Netzteil-Eingang
MIDI In & Thru
Triggereingänge: Gate, Switch, Audio
Audio-Ausgang

Abmessungen

210 x 145 x 55mm (B x T x H)

Gewicht
1.0 kg
artikelnr
HdbLk
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 200,84 € € inkl. 19% MwSt. 239,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1