ACL - Sinfonion

Überblick

Das ACL Sinfonion ist ein neuartiger Harmonieprozessor, der drei unabhängige Quantisierungsstufen, einen vierstimmigen Akkordgenerator und einen Arpeggiator in sich vereint. Außerdem gibt es einen komplexen Progressionssequenzer, mit dem komplette, vierteilige Songs von bis zu 32 Abschnitten erstellt werden können. Ein erstaunliches Werkzeug, mit dem sich Modular-Setups auf sehr musikalische Weise spielen lassen.

Ansichten

Details

Der Sinonion ist ein erstaunlicher harmonischer CV-Prozessor, der von Mathias Kettner entwickelt wurde.
Basierend auf dem MCU-Prozessor STM32F446 mit 180 MHz liefert er viel Rechenleistung und hält die Quantisierungszeiten unter 1 ms. Die 8 D/A- und 16 A/D-Wandler sind hochgenau und sorgen für geringen Jitter.


Das Modul bietet drei unabhängige Quantisierungskanäle, einen vierstimmigen Akkordgenerator, einen Arpeggiator und einen komplexen Progressionssequenzer in einem.


Die Tonleiter-Noten können für jede Sektion unabhängig voneinander über die Tasten auf der Vorderseite definiert werden (Root, 3rd, 5th, 7th, 9th, 11th, 13th).Darüber hinaus bietet jeder Quantisierungskanal individuelle Funktionen wie A/B und Slew auf Kanal 1, fünf verschiedene Fills auf Kanal 2 und eine EQ-Dist Funktion auf Kanal 3.

Der Arpeggiator bietet die gleiche Auswahl an Tonleiter-Noten wie die anderen Sektionen. Zusätzlich verfügt er über Knöpfe für Tonhöhe und Spannweite, und Tasten zur Auswahl eines der acht verfügbaren Patterns (Up, Down, Up/Down, Up/Up, Down/Up, Baroque, Octaves, Brownian, Random).  

Der Akkordgenerator erzeugt vier Tonhöhen-CV zur Steuerung eines vierstimmigen Akkords. Dank der speziellen Drehregler für Tonhöhe und Spreizung, der Tasten für Akkordumkehr und optionales Slew kann man einen Akkord im Handumdrehen programmieren.

Dank des Chord Progression Sequencers ist es möglich, alle Abschnitte zu steuern und Akkordstimmen, Oktavschalter und Tonhöhenauswahl zu sequenzieren. Erzeuge bis zu 16 vierteilige Songs mit 32 Schritten pro Abschnitt. Bei jedem Schritt kann ein Akkordwechsel programmiert werden.

Zusätzlich verfügt das Modul über zwei CV-Eingänge und zwei Gate-Eingänge zur Steuerung von zuweisbaren Funktionen.

Darüber hinaus können mehrere Sinfonions dank Harmonic Link verbunden werden, um ein "Super-Sinfonion" zu bilden.


Anschlüsse
11 CV-Eingänge
9 Gate-Eingänge
8 Pitch-Ausgänge
4 Gate-Ausgänge
Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 42 TE breit, kompatibel zu Skiff-Cases
Der Stromverbrauch des Sinfonion-Moduls hängt von den Einstellungen ab und wie viele LED´s gleichzeitig leuchten.
Der maximale Stromverbrauch liegt bei ca. 4mA auf -12V und ca. 156 mA max auf +12V

Gewicht
0.4 kg
artikelnr
ACLsinf
Externe Videos
Verfügbarkeit ? kurzfristig verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 806,72 € € inkl. 19% MwSt. 960,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1