Animal Factory Amplification - Baron Samedi

Überblick

Baron Samedi ist ein Fuzz-Modul mit zornigem, bisweilen unberechenbarem Klangcharakter. Dank drei spannungssteuerbaren Sound-Parametern lassen sich entstehende Verzerrungen prägnant anspitzen, ausdünnen und / oder filtern. Selbstoszillation und der Einsatz als deftige Geräuschquelle sind ebenfalls möglich.

Ansichten

Details

Baron Samedi ist keine Präzisionsschaltung, sondern ein Spezialist für ungestüme Fuzz-Verzerrungen. Viele der vorhandenen Parameter beeinflussen sich gegenseitig, das Verhalten des Moduls lässt sich daher manchmal nicht genau vorhersagen. Die Klangformungsregler sind allesamt fantasievoll benannt:

  • Voodoo: Das Lautstärke-Potentiometer des Barons.
  • Rum: Gain-Parameter zur Bestimmung des Zerrungsgrades. Per Trim-Potentiometer auf der Platine kann man den Regelbereich verändern. Bei Extremeinstellungen wird der Sound des Moduls enorm aggressiv.
  • Life: Tone-Kontrolle, basierend auf einem eigenwilligen Kerbfilter-Design. Die Schaltung ist hervorragend geeignet, um mittige oder hochfrequente Zerrungen herauszuarbeiten. Tief dröhnende Selbstoszillation ist ebenfalls möglich.
  • Death: Je nach Stellung der anderen Regler kann man mit diesem Potentiometer zum Beispiel Gating-Effekte erzeugen oder den Sound ausdünnen.
  • Burial: Ist zwar kein Hochpassfilter, funktioniert aber ähnlich. Ab circa 3-Uhr-Position ist nur noch vereinzeltes Knacksen hörbar.

Ergänzend zu den bisher genannten Parametern gibt es einen Blend-Regler, mit dem sich Trocken- und Effektmaterial stufenlos mischen lassen. Via Jumper auf der Platine ist es möglich, die Phase der Fuzz-Schaltung zu drehen.

Life, Death und Burial verfügen über CV-Eingänge mit Abschwächern. Die Potentiometer der letztgenannten Parameter sind bipolar, außerdem gibt es Schalter zur schnellen (De-)Aktivierung. Sind keine Steuerspannungen gepatcht, beeinflussen die CV-Wege trotzdem den Klangcharakter des Moduls. – Das Verhalten des Death-Reglers ändert sich, je nach Schalterposition, zum Beispiel grundlegend.

Seltsame, dreckige Geräusche lassen sich erzeugen, indem man einfach die Spitze des Kabels berührt, das mit dem Audioeingang des Barons verbunden ist. – Ein großer Spaß!

Sonstiges
Kratzer auf der Frontplatte sind bei diesem Modul Teil des Designs!
Anschlüsse

Audioeingang und Ausgang
Drei CV-Eingänge für Life-, Death- und Burial-Parameter

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 12 TE breit, 30 mm tief
Stromverbrauch: 35 mA auf +12 V und 25 mA auf -12 V

Gewicht
0.138 kg
artikelnr
AFmBS
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 151,26 € € inkl. 19% MwSt. 180,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag