Animal Factory Amplification - Pit Viper

Überblick

Vollblut-Verzerrungen im Modular-Format – Pit Viper ist ein Solid-State-Overdrive für Hartgesottene. Die Schaltung erlaubt zwar auch einigermaßen saubere Signalanhebungen, ihre wahren Stärken liegen aber in aggressiven Zerrungen mit griffig-stofflichem Charakter. – Kein Modul für Weicheier!

Ansichten

Details

Pit Viper besitzt zwar ein rohes Äußeres, dennoch wurde das Modul mit viel Liebe zum Detail aufgebaut. Der OP-Amp (TLC2272) lässt sich gegen andere Varianten austauschen. Freie Lötpunkte auf der Platine erlauben es Besitzern, die mit dem eher unsteten Verhalten der Viper unzufrieden sind, die handgerollten Optokoppler gegen Präzisionsbauteile auszutauschen. – Allerdings erlischt bei derartigen Modifikationen die Garantie.

Pit Viper ist mit folgenden Bedienelementen ausgestattet:

  • Toxicity: Gain-Potentiometer – Bitte aufdrehen für ordentlich zerrenden Sound.
  • Hiss: Tone-Drehregler – Rechtsdrehungen führen zu Höhenbeschneidungen.
  • Venom: Lautstärke-Potentiometer
  • Fear: Dreistufiger Soft-Clipping-Schalter - Aktiviert normales Soft-Clipping oder eine höhenarme Variante nach Röhrenvorbild.
  • Malice: Dreistufiger Hard-Clipping-Schalter - Aktiviert kerniges Hard-Clipping oder eine schwammigere, höhenarme Variante.
  • Blend: Dry-Wet-Kontrolle
  • Bite: CV-Eingang mit Abschwächer, um Höhen zu beschneiden. Ohne eingehende Steuerspannung sind manuelle Treble-Absenkungen möglich.
  • Saturation: CV-Eingang mit Abschwächer und Aktivierungsschalter, um Lautstärke und Sättigung per Steuerspannungen zu beeinflussen.
  • Filter: CV-Eingang mit Abschwächer und Aktivierungsschalter, um die VCF-Schaltung der Viper zu kontrollieren. Auf der Platine befindet sich ein Jumper, mit dem zwischen vier Betriebsarten ausgewählt werden kann:
    • Passiver Clipping-Tiefpass
    • Nicht gepufferter Hochpass
    • Gepufferter Hochpass
    • Gepufferter Tiefpass

Darüber hinaus gibt es ein Gain-Trim-Potentiometer auf der Platine.

Abschließend noch ein wichtiger Tipp aus dem Handbuch: Bitte von Katzen fernhalten! – Sollte sich keine Katze im Studio befinden, bitte einen Vierbeiner adoptieren!

Sonstiges
Kratzer auf der Frontplatte sind bei diesem Modul Teil des Designs!
Anschlüsse

Audioeingang und Ausgang
Drei CV-Eingänge für Bite-Stufe, Gain beziehungsweise Sättigung und das Filter

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 12 TE breit, 35 mm tief
Stromverbrauch: 35 mA auf +12 V und 25 mA auf -12 V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
AFmPV
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 151,26 € € inkl. 19% MwSt. 180,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag