28 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Nur verfügbare anzeigen
  1. Anyware Instruments Tinysizer

    Der Tinysizer von Anyware Instruments ist wohl einer der kleinsten Modularsynthesizer der Welt. In einem kompakten Gehäuse mit Tischfuß lässt sich der Synth wie ein PC-Monitor auch aufrecht stellen. Ganze 340 (!) Patchbuchsen sind integriert, in Form von hochwertigen Buchsenleisten, die mittels Steckbrücken gepatcht werden. 30 dieser "Mikropatchkabel" sind im Lieferumfang enthalten, weitere gibts in jedem Laden mit elektronischen Bauteilen.

    Details
    Anyware Instruments Tinysizer--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 1.084,03 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  2. Audio Damage - Boomtschak

    Boomtschak - eine der leistungsstärksten vollanalogen Drum-Stimmen im Eurorack. Sie nutzt zur Klangerzeugung einen Osziillator mit Waveshaper, ein gefiltertes Rauschen oder die Mischung aus beiden; als Modulationsquellen nennt das Modul gleich drei spannungssteuerbare Hüllkurvengeneratoren sein Eigen, die für Pitchbending und die zwei VCAs Verwendung finden. Das resonanzfähige Multimodefilter kann anstelle des Rauschgenerators mit externen Audiosignalen gefüttert werden. Der Frequenzumfang des Boomtschak ist breit, wodurch man es auch als Synthesizerstimme verwenden kann.

    Details
    Audio Damage - Boomtschak
    ehemaliger Verkaufspreis 478,15 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  3. Audio Damage - Dimensions

    Dieses digitale Modul spezialisiert sich auf einen Effekt: dicken, saftigen und fantastischen Chorus, dank automatischen Routing auf Wunsch auch in Stereo. Es bietet interne Modulation, Feedback und hat zwei verschiedene Chorus-Modi, deren etwas unterschiedliche Klangverhalten manch einer bereits aus den beiden Plug-Ins Fluid und Dimensions kennt.
    Der DSP des Moduls arbeitet mit 24 Bit und 48 kHz und auch die mechanische Qualität ist hervorragend.

    Details
    Audio Damage - Dimensions
    ehemaliger Verkaufspreis 276,47 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  4. Audio Damage - DubJr Mk2

    Auch die Mk2-Version des Dub Junior baut auf den Delay-Algorithmen aus dem AudioDamage-Plug In Dubstation und auf dem alten DubJr auf, wurde aber stark verbessert und erweitert, sowohl was die Funktionen wie auch die mechanische Qualität angeht. Es ist ein clock- und tap-bares Delay in 24 Bit/48 kHz-Qualität, zwei Modi, zwei Klangfarben und offener Feedbackschleife. Ein würdiger Nachfolger des alten Bestsellers DubJr.

    Details
    Audio Damage - DubJr Mk2
    ehemaliger Verkaufspreis 276,47 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  5. Audio Damage - Proton

    Auch wenn das Proton ein ganz feines Delay abgeben kann, so liegt sein Hauptaugenmerk auf einer Art von Physical-Modeling, die man als Karplus-Strong-Synthese kennt. Sie erzeugt perkussive Klänge, die einer gezupften Nylonseite nicht unähnlich sind, doch Proton vermag diese Sounds durch Filtern und das Hinzufügen von Rauschimpulsen deutlich zu verbiegen.

    Details
    Audio Damage - Proton
    ehemaliger Verkaufspreis 335,29 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  6. Audio Damage - Shapes

    Das digitale Shapes bietet neben Waveshaping in Stereo die Möglichkeit, mittels der Audio- und CV-Eingänge eines von 16 interpolierten Wavetables zu steuern. Hierzu kann jedes beliebige Eingangssignal von einem Sinusoszillator bis hin zu einer kompletten Stereosumme eingespeist werden, wobei mit ansteigender Komplexität auch der Grad an Erosion (man könnte auch Zerstörung sagen) des Signals zunimmt.

    Details
    Audio Damage - Shapes
    ehemaliger Verkaufspreis 276,47 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  7. Brandon Smith´s Piston Honda ROMs

    Brandon Smith's Set von 4 EPROMS mit Soundbänken für den PistonHonda.

    Du kannst beim PistonHonda die vorinstallierten ROM chips (eeproms) durch andere ersetzen, um neue Klänge und Wavetables zu bekommen. Um alle vier Eeproms von Brandon Smith simultan einzubauen brauchst du den Harvestman ROM Expander, durch den sich die maximale Anzahl der installierten Eproms auf sechs erhöhen lässt.

    Details
    The Harvestman Piston Honda ROM from B. Smith
    ehemaliger Verkaufspreis 33,61 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  8. Industrial Music Electronics Stillson Hammer

    Wird nicht mehr gebaut

    Der Stillson Hammer ist ein sogenannter Burst Generator. Das Modul speiht nach Eintreffen eines Triggers oder dem manuellen Auslösen des dafür vorgesehenen Knopfes eine festgelegte Anzahl von Events(Gates) an einer ebenfalls festgelegten Anzahl von Ausgängen in einer bestimmten Reihenfolge aus.

    Details
    The Harvestman Stillson Hammer
    ehemaliger Verkaufspreis 256,30 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  9. KNAS The Ekdahl Polygamist

    Der erste Synthesizer aus den Hause Knas kann nur einzigartig werden und das ist er auch: nicht dein typischer, sauberer Synthesizer. Die subtraktive Architektur mag sehr bekannt vorkommen, doch haben die 2 VCOs (u.a. ein subharmonischer Oszillator!), das Filter und die Envelope einen schön anderen Ansatz. Der Synth hat einen zweistimmiges Bandmanual, einen halbmodularen Aufbau, Quantisierer, Pre-Amp, ein MIDI/CV-Interface und USB.

    Details
    KNAS The Ekdahl Polygamist
    ehemaliger Verkaufspreis 1.218,49 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  10. Manhattan Analog - MTX (Morphing Terrarium Expander)

    Erweiterungsmodul für das E350 Morphing Terrarium von Synthesis Techonology. Es bringt zwei Funktionen auf die Frontplatte, die sonst nur über Jumper auf der Rückseite des E350 zugänglich waren und hat darüberhinaus einen Abschwächer.

    Details
    Manhattan Analog MTX (Morphing Terrarium Expander) 1
    ehemaliger Verkaufspreis 74,79 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  11. Manhattan Analog - Mutinator

    Wird nicht mehr produziert..

    Dieses Modul ist ein OR-Combiner, also eine Schaltung, die Trigger- und Gatesignale zusammenfaßt. Der Mutinator umfaßt vier, zum Teil normalisierte Kanäle für je zwei Signale, die manuell geroutet und stummgeschaltet werden können. Funktioniert sehr gut in Kombination mit Drummodulen als Trigger-Empfänger und verschiedenen Triggerquellen wie Sequenzern etc.

    Details
    Manhattan Analog Mutinator 1
    ehemaliger Verkaufspreis 142,86 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  12. Mungo Enterprises - w0 Arbitrary Oscillator

    Digitaler Oszillator mit einem riesigen Frequenzumfang und der Möglichkeit, neben den internen Wellenformen auch deine eigene Wellenformen im .wav-Format von SD-Karte auszulesen. Ultrastabiles Tracking dank des digitalen Herzens prädestinieren ihm für FM. Phase und Symmetrie der Wellen sind spannungsteuerbar.

    Details
    Mungo Enterprises - w0 Arbitrary Oscillator
    ehemaliger Verkaufspreis 503,36 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  13. Mungo Enterprises - Zoom module

    Alle Eurorack-Module aus Mungos Zero-Reihe bieten eine Zoom-Funktion, um alle Potentiometer (Parameter-Regler wie Abschwächer) grob, normal oder fein aufgelöst zu bedienen. Das ist besonders nützlich für Oszillatorfrequenzen und Delayzeiten. Das Zoom-Modul macht diese Funktion nutzbar.

    Details
    Mungo Enterprises - Zoom-Modul
    ehemaliger Verkaufspreis 27,73 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  14. Sherman Restyler

    Sherman preist dieses außergewöhnliche Analogfilter primär bei DJs an, sicher werden hier auch zahlreiche Produzenten und Liveacts fündig: Die Eingangsstufe bringt das eingehende Signal gut auf Pegel und lässt auch heftigste Distortion zu! Der Effekt lässt sich mit dem Mix-Regler weich einblenden oder mit dem großzügigen Transform-Taster abrupt einschalten. Jedes Frequenzband (LP, BP, HP) lässt sich anteilig zum Originalsignal zumischen und mit positiver wie auch negativer Amplitudenmodulation einstellen. Zudem kann die Flankensteilheit jedes Bandes zwischen 12 und 24 dB umgeschaltet werden. Der Mastercutoff (blau) arbeitet mit den drei AM Reglern zusammen, wobei der Slavecutoff (grün) mit dem FM-Regler am besten funktioniert. Unterhalb jeden Bandes finden sich je 2 LEDs. Je nach angezeigter Farbe (blau oder grün) wirkt der Master- oder Slavecutoff am effektivsten! Die drei weißen Potis beeinflussen das Groove-Verhältnis des Filters. Auf diese Weise kann man mal eben den kompletten Groove in-sync mit dem Restyler zerfräsen und es macht grossen Spass. -Der Klang ist schön warm und fett und bietet in seinem Dynamikumfang ein ungeahntes Spektrum. Man darf gespannt sein, wie viele Clubanlagen unter der Herrschaft des RESTYLERS demnächst ihr Ende finden werden…

    Details
    Sherman Restyler--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 419,33 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  15. Sound Study Modular - MIDI 2 CV

    Als Klon des open-source-Projekts CV PAL von Mutable Instruments is das Midi 2 CV in erster Linie blitzschnell, zumindest auf bestimmten Computer-Betriebssystemen. Es bietet diverse Betriebsmodi, einen Umfang von vier Oktaven und eine Auflösung von weniger als 2 mV. Betrieben und mit Strom versorgt wird es nur über USB.

    Details
    Sound Study Modular - MIDI 2 CV
    ehemaliger Verkaufspreis 75,63 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  16. Synthesis Technology - E340 Cloud Generator

    Der E340 generiert gleichzeitig acht digitale Oszillatoren, die man mit dem Spread-Parameter gegeneinander verstimmen kann. Das Ergebnis reicht von sanften Schwebungen über Supersaw Rave-Flächen bis zu orgelähnlichen Sounds.

    Details
    Synthesis Technology E340 Cloudgenerator - front
    ehemaliger Verkaufspreis 315,13 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  17. Synthesis Technology - E350 Morphing Terrarium

    Einzigartiger Wavetable-VCO mit zwei unabhängigen Wellenformausgängen. Was den E350 von früheren Wavetableoszillatoren unterscheidet ist das spannungsgesteuerte zweidimensionale Morphing. Der Klang des Moduls ist einfach fantastisch.

    Details
    Synthesis Technology E350 Morphing Terrarium - front view
    ehemaliger Verkaufspreis 335,29 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  18. Synthrotek - DLY (Delay)

    Wie sein kleine Bruder, das Echo, baut auch das DLY auf dem gleichen halb-digitalen Eimerketten-Baustein PT2399 auf, hat also auch einen verwandten Klangcharakter. Es wurde allerdings in ein paar Punkten verbessert, ist für den Einsatz als Delay viel besser geeignet und hat nun eine Dry/Wet-Funktion.
    Tut dem Geldbeutel nicht weh, klingt metallisch und gut, wenn man nicht gerade die Extrembereiche es Chips auslotet ... oder dann erst recht, weil dann schmutzige Artefakte hinzukomman. :)

    Details
    Synthrotek - DLY (Delay)
    ehemaliger Verkaufspreis 113,45 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  19. Synthrotek - Echo

    Kompaktes, spannungsgesteuertes und günstiges Effekt-Modul zum Erzeugen von Echo, Delay und Halleffekten. Für das bißchen Geld ein Muss in deinem System!

    Details
    Synthrotek - Echo
    ehemaliger Verkaufspreis 92,44 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  20. Synthrotek - MIDI to CV

    Dieses MIDI-Interface sticht definitiv heraus, denn die monofone Wandlung von MIDI-Noten (von MIDI In oder USB) in CV und Gate sowie der MIDI-Clock in analoge Clock ist nur eine Funktion. Da in diesem Modul der USB-Port auch Daten senden kann, ist es genauso gut möglich, MIDI-Daten von der DIN-Buchse zu USB-MIDI wandeln (und andersherum) sowie analoge Clock zu MIDI-Clock zu wandeln.
    Der letzten Halbsatz nochmal lesen, bitte: Nutze hiermit dein Modularsystem zur Erzeugung einer MIDI-Masterclock und synchronisiere z.B. deinen Rechner dazu!!!

    Details
    Synthrotek - MIDI to CV
    ehemaliger Verkaufspreis 158,82 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  21. Synthrotek - Noise Filtering Distribution Board

    Diese passive Busplatine zeichnet sich durch rauschunterdrückende Kondensatoren aus, die an drei Stellen der Platine verbaut sind. Sie minimieren das Rauschen und Übersprechen zwichen Modulen und sorgen für saubere Signale. 17 Steckplätze für Module sind mehr als bei Busplatinen von Mitbewerbern.

    Details
    Synthrotek - Noise Filtering Distribution Board
    ehemaliger Verkaufspreis 46,22 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  22. The Harvestman - Black Locust

    Black Locust, der überarbeitete Nachfolger des alten Stilton Adaptor ist ein vierkanaliger Adapter für Gitarren-Effektgeräte, die wie ein FX Send/Return in dein Modularsystem eingebunden werden können. es bietet Pegelanpassung und Dry/Wet-Regler pro Kanal. Alternativ kann man jeden Kanal als Gitarren-Vorverstärker benutzen.
    Ohne externe Audiosignale können die vier Pedale wie eine in sich geschlossene Feedback-Schleife arbeiten und Klänge erzeugen, die sich unmöglich direkt steuern lassen.

    Details
    Black Locust
    ehemaliger Verkaufspreis 268,91 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  23. The Harvestman - Double Andore MkII

    Double Andore Mk2 ist eine duale Digital-Hüllkurve mit Cycle-Modus, Waveshaping, integrierten VCAs und Crossmodulationen zwischen den Kanälen.
    Im Vergleich zum Mk1 ist die neue Version in erster Linie zuverlässig und stabil, wurde aber in etlichen anderen Dingen verbessert und das Frontplattenlayout ist übersichtlicher gestaltet.

    Details
    The Harvestman - Double Andore MkII
    ehemaliger Verkaufspreis 399,16 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  24. The Harvestman - Hertz Donut MkII

    Der Hertz Donut MkII ist ein digitaler Doppeloszillator. Er besteht aus einem Haupt- und einem Modulationsoszillator. Aufgrund der internen Verbindung beider ist FM und AM sehr leicht möglich. Taster erlauben das Umschalten der Wellenform, des Routings und des Trackings. Neben linearer FM ist auch echte thru-zero-FM möglich, was das Klangspektrum enorm aufwertet!

    Details
    The Harvestman - Hertz Donut MkII
    ehemaliger Verkaufspreis 407,56 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  25. The Harvestman - Polivoks VCG

    Harvestmans zweiter Teil der Kooperation mit Wladimir Kuzmin, dem Erfinder des sowjetischen Vintage-Synthesizers Polivoks bringt uns den sägezahnbasierten VCO aus selbigem Gerät ins Eurorack-Format.

    Details
    The Harvestman - Polivoks VCG 1
    ehemaliger Verkaufspreis 222,69 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  26. The Harvestman - Zorlon Cannon Mk2

    Dualer Spannungsgesteuerter Zufallsgenerator für Pulssignale sowie gestimmtes digitales Rauschen. Das Design dieses Moduls ist von der wiedererkennbaren Klangerzeugung der Atari Computer inspiriert. Die Mk2-Version ist eine völlig neue Schaltung und jede Untereinheit verfügt über vier Einzelausgänge, einen regelbaren Mischausgang sowie Editierung eines jeden Ausgangs.

    Details
    The Harvestman Zorlon Cannon
    ehemaliger Verkaufspreis 377,31 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  27. The Harvestman Double Andore

    Wird nicht mehr gebaut; wurde durch Mk2-Version ersetzt

    Ein weiteres Modul in der mittlerweile modern gewordenen Manier doppelter Ausführungen. Hier werden pro "Kanal" ein Hüllkurvengenerator mit digitalem Waveshaping und ein VCA geboten. Der Hüllkurvengenerator verfügt über viele Wavetables zur Gestaltung der Hüllkurven welche wohl in Zukunft ähnlich wie beim Piston Honda erweiterbar sein sollen.
    Die VCA's können im LIN- bzw. EXP-mode betrieben werden. Zwischen ihnen ist auch Crossmodulation möglich.

    Details
    The Harvestman Double Andore--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 415,97 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  28. The Harvestman Quotile Ultimatum

    Quotile Ultimatum ist ein 4-Weg Polarizer mit Master-Offset und LED-Bargraph zur Anzeige von 1Volt-Schritten.
    Das Modul wurde vom Harvestman für die Nutzung mit dem Zorlon Cannon entwickelt, funtioniert aber auch mit jedem anderen Signal.

    Details
    The Harvestman Quotile Ultimatum
    ehemaliger Verkaufspreis 147,06 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!

28 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Nur verfügbare anzeigen