26 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Nur verfügbare anzeigen
  1. Anyware Instruments Tinysizer

    Der Tinysizer von Anyware Instruments ist wohl einer der kleinsten Modularsynthesizer der Welt. In einem kompakten Gehäuse mit Tischfuß lässt sich der Synth wie ein PC-Monitor auch aufrecht stellen. Ganze 340 (!) Patchbuchsen sind integriert, in Form von hochwertigen Buchsenleisten, die mittels Steckbrücken gepatcht werden. 30 dieser "Mikropatchkabel" sind im Lieferumfang enthalten, weitere gibts in jedem Laden mit elektronischen Bauteilen.

    Details
    Anyware Instruments Tinysizer--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 1.084,03 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  2. Audio Damage - Boomtschak

    Boomtschak - eine der leistungsstärksten vollanalogen Drum-Stimmen im Eurorack. Sie nutzt zur Klangerzeugung einen Osziillator mit Waveshaper, ein gefiltertes Rauschen oder die Mischung aus beiden; als Modulationsquellen nennt das Modul gleich drei spannungssteuerbare Hüllkurvengeneratoren sein Eigen, die für Pitchbending und die zwei VCAs Verwendung finden. Das resonanzfähige Multimodefilter kann anstelle des Rauschgenerators mit externen Audiosignalen gefüttert werden. Der Frequenzumfang des Boomtschak ist breit, wodurch man es auch als Synthesizerstimme verwenden kann.

    Details
    Audio Damage - Boomtschak
    ehemaliger Verkaufspreis 478,15 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  3. Audio Damage - Dimensions

    Dieses digitale Modul spezialisiert sich auf einen Effekt: dicken, saftigen und fantastischen Chorus, dank automatischen Routing auf Wunsch auch in Stereo. Es bietet interne Modulation, Feedback und hat zwei verschiedene Chorus-Modi, deren etwas unterschiedliche Klangverhalten manch einer bereits aus den beiden Plug-Ins Fluid und Dimensions kennt.
    Der DSP des Moduls arbeitet mit 24 Bit und 48 kHz und auch die mechanische Qualität ist hervorragend.

    Details
    Audio Damage - Dimensions
    ehemaliger Verkaufspreis 276,47 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  4. Audio Damage - DubJr Mk2

    Auch die Mk2-Version des Dub Junior baut auf den Delay-Algorithmen aus dem AudioDamage-Plug In Dubstation und auf dem alten DubJr auf, wurde aber stark verbessert und erweitert, sowohl was die Funktionen wie auch die mechanische Qualität angeht. Es ist ein clock- und tap-bares Delay in 24 Bit/48 kHz-Qualität, zwei Modi, zwei Klangfarben und offener Feedbackschleife. Ein würdiger Nachfolger des alten Bestsellers DubJr.

    Details
    Audio Damage - DubJr Mk2
    ehemaliger Verkaufspreis 276,47 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  5. Audio Damage - Proton

    Auch wenn das Proton ein ganz feines Delay abgeben kann, so liegt sein Hauptaugenmerk auf einer Art von Physical-Modeling, die man als Karplus-Strong-Synthese kennt. Sie erzeugt perkussive Klänge, die einer gezupften Nylonseite nicht unähnlich sind, doch Proton vermag diese Sounds durch Filtern und das Hinzufügen von Rauschimpulsen deutlich zu verbiegen.

    Details
    Audio Damage - Proton
    ehemaliger Verkaufspreis 335,29 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  6. Audio Damage - Shapes

    Das digitale Shapes bietet neben Waveshaping in Stereo die Möglichkeit, mittels der Audio- und CV-Eingänge eines von 16 interpolierten Wavetables zu steuern. Hierzu kann jedes beliebige Eingangssignal von einem Sinusoszillator bis hin zu einer kompletten Stereosumme eingespeist werden, wobei mit ansteigender Komplexität auch der Grad an Erosion (man könnte auch Zerstörung sagen) des Signals zunimmt.

    Details
    Audio Damage - Shapes
    ehemaliger Verkaufspreis 276,47 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  7. Macbeth Backend Filter

    Man stelle sich Macbeths Backendfilter wie einen klassischen subtraktiven Analogsynth ohne die Oszillatorsektion vor. Er besteht also aus einem Audiomischer, einem Tiefpassfilter mit vier verschiedenen Ausgängen, zwei Hüllkurven und einem VCA. Bis auf einen IC ist das Modul komplett diskret aufgebaut, was für Vintage-Sound garantiert.

    Details
    Macbeth Backend Filter
    ehemaliger Verkaufspreis 920,17 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  8. Macbeth dual VCO module

    Momentan sind Aussagen zur Lieferbarkeit dieses Moduls mehr als schwierig.

    Vollanaloger Doppel-Oszillator mit integriertem Ringmodulator basierend auf dem Chip AD633. Crossmodulation, Lineare FM, alles an Bord. Viel VCO und viel Knpf auf 42TE

    Details
    Macbeth dual VCO module--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 920,17 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  9. MacBeth Micromac-D

    Der Micromac-D ist ein kleiner und dennoch mächtiger, vollanaloger Desktop-Synthesizer, mit MIDI-Interface und extra Features im Tischgehäuse - also die erweiterte Version des Eurorack-Moduls Micromac-R. Als Synthesizer hat er mit gleich drei analogen Oszillatoren und einem klassisches Moog-Tiefpassfilter als einziger unter den Konkurrenten das Zeug zur Bonsai-Version vom M5 , dem einzigartigen, echten riesigen MacBeth-Synth!

    Details
    Macbeth Micromac desktop--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 1.763,87 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  10. Macbeth Micromac-R (Eurorack)

    Der langerwartete Micromac von MacBeth ist eine mächtige, vollanaloge Synthesizerstimme für das Eurorack-Modularsystem., denn er bietet im Gegensatz zu seinen Konkurrenten gleich drei analoge Oszillatoren und ein klassisches Moog-Tiefpassfilter. Nie zuvor war es günstiger, an einen waschechten MacBeth-Synthesizer zu kommen!

    Für diejenigen, die kein Eurorack-System haben, gibt es den Micromac auch als Desktop-Variante mit MIDI/CV-Interface.

    Details
    Macbeth Micromac Eurorack module
    ehemaliger Verkaufspreis 1.301,68 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  11. Macbeth X-Series Dual Envelope

    Ein weiteres MacBeth-Eurorackmodul aus der X-Serie ist die doppelte Hüllkurve. Im Gegensatz zu der minimoogigen Hüllkurve im Backendfilter gibt es hier se
    ate Regler für Decay und Release, also haben wir es mit einer klassischen ADSR zu tun. Als Extra gibt es einen VCA.

    Details
    Macbeth X-Series Dual Envelope
    ehemaliger Verkaufspreis 503,36 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  12. Macbeth X-Series Dual SV Filter

    Duales State Variable Multimode-Filter von Altmeister Ken MacBeth, als Stereofilter aber auch mono anwendbar. Klingt richtig gross!

    Details
    Macbeth X-Series Dual SV Filter
    ehemaliger Verkaufspreis 503,36 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  13. Macbeth X-Series Single VCO

    MacBeths neues Modul aus der X-Series ist ein einzelner VCO. Viele haben danach gefragt und nun ist das Modul da.

    Wer den tollen Klang der MacBeth-Oszillatoren haben will, aber nicht bereit ist den Dual-VCO zu kaufen oder wer einfach keinen Platz dafür hat ist mit dem Single-VCO sehr gut beraten!

    Details
    Macbeth X-Series Single VCO
    ehemaliger Verkaufspreis 503,36 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  14. Mungo Enterprises - w0 Arbitrary Oscillator

    Digitaler Oszillator mit einem riesigen Frequenzumfang und der Möglichkeit, neben den internen Wellenformen auch deine eigene Wellenformen im .wav-Format von SD-Karte auszulesen. Ultrastabiles Tracking dank des digitalen Herzens prädestinieren ihm für FM. Phase und Symmetrie der Wellen sind spannungsteuerbar.

    Details
    Mungo Enterprises - w0 Arbitrary Oscillator
    ehemaliger Verkaufspreis 503,36 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  15. Mungo Enterprises - Zoom module

    Alle Eurorack-Module aus Mungos Zero-Reihe bieten eine Zoom-Funktion, um alle Potentiometer (Parameter-Regler wie Abschwächer) grob, normal oder fein aufgelöst zu bedienen. Das ist besonders nützlich für Oszillatorfrequenzen und Delayzeiten. Das Zoom-Modul macht diese Funktion nutzbar.

    Details
    Mungo Enterprises - Zoom-Modul
    ehemaliger Verkaufspreis 27,73 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  16. Ploytec 34oneII Midi-clock-Pedal V2

    Einfach und genial aber vor allem: es funktioniert! Wer als Keyboarder, Percussionist oder DJ  seine laufenden Sequenzer zu human variierendem Tempo oder auch einfach zum DJ-Beat synchronisieren will oder muss, ist mit dem 34oneII-Pedal gut beraten.

    Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit trifft man die eins und kann auch Temposchwankungen gekonnt abfangen oder aufholen, es werden immer die letzten fünf Taps zur Berechnung des laufenden Tempos benutzt. Wenn man länger als 1 Sekunde auf dem Taster steht, sendet das Pedal auf allen Kanälen einen Stop-Befehl und verbraucht ab sofort nichts mehr von dem Strom der Batterie. Die Lebensdauer des 9V Blocks liegt oberhalb von 50 Stunden.

    Details
    Ploytec 34oneII Midi-clock-Pedal V2--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 100,84 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  17. Polyend - Perc Pro

    Mit dem Drum-System Perc Pro kann man sein Setup um einen akustischen Schlagzeuger erweitern. Im Gegensatz zum Pendant aus Fleisch und Blut bleibt dieser Trommler immer im Takt und macht niemals schlapp. Außerdem ist er sich nicht zu schade, neben echten Schlaginstrumenten auch auf Alltagsutensilien wie Flaschen oder Blechbüchsen zu trommeln. Einfach MIDI- oder CV-Gate-Equipment anschließen und drauflos experimentieren. - Ein tolles Novum mit großem Kreativpotential!

    Details
    Polyend - Perc Pro
    ehemaliger Verkaufspreis 1.091,60 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  18. Soft Touch-Knopf für D-Shaft

    Hellgrauer Soft-Touch Knopf mit gummiertem Schaft. Baugleich mit den von Cwejman verwendeten Knöpfen. (Abbildung zeigt weiße Ausführung!)

    Details
    Soft Touch-Knopf für D-Shaft--9-
    ehemaliger Verkaufspreis 0,63 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  19. Sound Study Modular - MIDI 2 CV

    Als Klon des open-source-Projekts CV PAL von Mutable Instruments is das Midi 2 CV in erster Linie blitzschnell, zumindest auf bestimmten Computer-Betriebssystemen. Es bietet diverse Betriebsmodi, einen Umfang von vier Oktaven und eine Auflösung von weniger als 2 mV. Betrieben und mit Strom versorgt wird es nur über USB.

    Details
    Sound Study Modular - MIDI 2 CV
    ehemaliger Verkaufspreis 75,63 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  20. Synthesis Technology - E340 Cloud Generator

    Der E340 generiert gleichzeitig acht digitale Oszillatoren, die man mit dem Spread-Parameter gegeneinander verstimmen kann. Das Ergebnis reicht von sanften Schwebungen über Supersaw Rave-Flächen bis zu orgelähnlichen Sounds.

    Details
    Synthesis Technology E340 Cloudgenerator - front
    ehemaliger Verkaufspreis 315,13 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  21. Synthesis Technology - E350 Morphing Terrarium

    Einzigartiger Wavetable-VCO mit zwei unabhängigen Wellenformausgängen. Was den E350 von früheren Wavetableoszillatoren unterscheidet ist das spannungsgesteuerte zweidimensionale Morphing. Der Klang des Moduls ist einfach fantastisch.

    Details
    Synthesis Technology E350 Morphing Terrarium - front view
    ehemaliger Verkaufspreis 335,29 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  22. Synthesizer Factory - Synth machine

    Komplette Synthesizerstimme in einem Eurorack-Modul. Sehr dicker Klang durch 2 VCOs und ein richtig gut klingendes Filter. Hangebaut in Deutschland.

    Details
    Synthesizer Factory - Synth machine
    ehemaliger Verkaufspreis 378,15 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  23. Synthrotek - DLY (Delay)

    Wie sein kleine Bruder, das Echo, baut auch das DLY auf dem gleichen halb-digitalen Eimerketten-Baustein PT2399 auf, hat also auch einen verwandten Klangcharakter. Es wurde allerdings in ein paar Punkten verbessert, ist für den Einsatz als Delay viel besser geeignet und hat nun eine Dry/Wet-Funktion.
    Tut dem Geldbeutel nicht weh, klingt metallisch und gut, wenn man nicht gerade die Extrembereiche es Chips auslotet ... oder dann erst recht, weil dann schmutzige Artefakte hinzukomman. :)

    Details
    Synthrotek - DLY (Delay)
    ehemaliger Verkaufspreis 113,45 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  24. Synthrotek - Echo

    Kompaktes, spannungsgesteuertes und günstiges Effekt-Modul zum Erzeugen von Echo, Delay und Halleffekten. Für das bißchen Geld ein Muss in deinem System!

    Details
    Synthrotek - Echo
    ehemaliger Verkaufspreis 92,44 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  25. Synthrotek - MIDI to CV

    Dieses MIDI-Interface sticht definitiv heraus, denn die monofone Wandlung von MIDI-Noten (von MIDI In oder USB) in CV und Gate sowie der MIDI-Clock in analoge Clock ist nur eine Funktion. Da in diesem Modul der USB-Port auch Daten senden kann, ist es genauso gut möglich, MIDI-Daten von der DIN-Buchse zu USB-MIDI wandeln (und andersherum) sowie analoge Clock zu MIDI-Clock zu wandeln.
    Der letzten Halbsatz nochmal lesen, bitte: Nutze hiermit dein Modularsystem zur Erzeugung einer MIDI-Masterclock und synchronisiere z.B. deinen Rechner dazu!!!

    Details
    Synthrotek - MIDI to CV
    ehemaliger Verkaufspreis 158,82 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!
  26. Synthrotek - Noise Filtering Distribution Board

    Diese passive Busplatine zeichnet sich durch rauschunterdrückende Kondensatoren aus, die an drei Stellen der Platine verbaut sind. Sie minimieren das Rauschen und Übersprechen zwichen Modulen und sorgen für saubere Signale. 17 Steckplätze für Module sind mehr als bei Busplatinen von Mitbewerbern.

    Details
    Synthrotek - Noise Filtering Distribution Board
    ehemaliger Verkaufspreis 46,22 € (zzgl. MwSt.) Nicht mehr erhältlich!

26 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Nur verfügbare anzeigen