Audiowerkstatt - MIDI-Clock-Shifter V2

Überblick

Der Audiowerkstatt MIDI-Clock-Shifter V2 wurde entwickelt, damit man einen MIDI-Slave so viele MIDI-Clock-Sticks wie gewünscht vorwärts oder rückwärts bewegen kann, während er synchron zum MIDI-Master läuft. Der MIDI-Clock-Shifter V2 hat alle Funktionen des originalen Audiowerkstatt MIDI-Clock-Shifter, kommt aber jetzt in einem pulverbeschichteten Stahlgehäuse und speichert seine Einstellungen.

Ansichten

Details

Mit dem Audiowerkstatt MIDI-Clock-Shifter kann man den MIDI-Slave bei laufender Synchronisation mit dem MIDI-Master um beliebig viele MIDI-Clock-Ticks nach vorne oder hinten verschieben. Über eine 7-Segment-LED-Anzeige wird angezeigt, in welche Richtung und um wieviele MIDI-Clock-Ticks der MIDI-Slave verschoben wird.

Dieses Gerät ist sehr hilfreich, um im laufenden Betrieb z.B. einen MIDI-Slave zu korrigieren, wenn dieser nicht immer zuverlässig auf MIDI-Clock-Signale reagiert oder wenn z.B. ein nicht im Rhythmus aufgenommener Loop in den Rhythmus geschoben werden soll.
Und ausserdem macht es Spass, wenn man mehrere Sequenzer oder Looper verwendet und die Loops z.B. immer mal wieder geringfügig hin und her wandern lässt.

Zusätzlich kann eingestellt werden, ob nur die MIDI-Clock mit den MMC-Befehlen (Start, Stop, Continue) ausgegeben wird, oder die am MIDI-In eingehenden Daten hinzugemischt werden.

Sonstiges
Ein externes Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten. Eine passende Stromversorgung findet sich hier.
Anschlüsse

MIDI-DIN-Eingang und Ausgang
Anschluss für externes 9 V bis 12 V DC-Netzteil (2,1 mm, Polarität egal)

Abmessungen

112 mm x 72 mm x 48 mm

Gewicht
0.29 kg
artikelnr
AWmcs2
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 150,42 € € inkl. 19% MwSt. 179,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1