Bastl Instruments - Dynamo

Überblick

Bitte bestellt direkt hier http://www.bastl-instruments.com//

Schräges und ungewöhnliches Modul, das einen Envelope Follower, einen Gleichrichter, einen Komparator und einen spannungsgesteuertem Umschalter kombiniert und intern verschaltet.
Wozu das ganze? Nun, zum Extrahieren von Gate-Signalen aus einem Audiosignal. Zum Erzeugen einer Kompressor-CV. die aus jedem besseren VCA einen flexiblem Kompressor macht. Oder zum Erzeugen einer "falschen" Thru-Zero-Modulation!
Die individuellen Sektionen können auch separat voneinander verwendet werden.

Ansichten

Details

Envelope Follower (EF):
Sein Eingang ist mit einer Buchse passiv verbunden, die das Eingangssignal wie ein Thru unbearbeitet zur Verfügung stellt. Die Release-Geschwindigkeit des Envelope Followers ist mit dem Schalter EF Release in drei Stufen einstellbar. Die Hüllkurvenspannung des Envelope Followers steht an EF OUT sowie invertiert an -(EF OUT) bereit.
Die Buchse |EF IN| führt eine durch einen Gleichrichter bearbeitete Version des Eingangssignals. Dabei werden die negativen Signalanteile invertiert und in den positiven Bereich gespiegelt, was klanglich einer Octaver-Frequenzvervielfachung ähnelt.

Komparator:
Der Ausgang des Envelope Followers ist auf den Eingang des Komparators normalisiert, was die Extraktion von Gate-Signalen aus dem Audiosginal möglich macht. Wenn der Audiopegel höher ist als der Schwellwert (Threshold) wird am Komparatorausgang ein Gate generiert.
Der Threshold wird mit einem Potentiometer oder einer CV an der THR-Buchse eingestellt. Der Komparator verfügt auch über einen direkten Eingang zum verwenden mit anderen Signalen für alle anderen Komparatoranwendungen.

Kompressor-CV Generator:
Diese einzigartige Funktion des Dynamo benutzt den gleichen Schwellwert wie der Komparator. Sobald EF OUT den Threshold überschreitet, so wird eine negative CV generiert, die proportional zur Signal-Lautstärke ist. Diese CV verbindet man zum Erzielen eines Kompressor-Effekts mit dem Modulationeingang eines geöffneten linearen VCAs, dessen Abschwächer die Ratio regelt.

THR-EF:
Dieser Ausgang subtrahiert die Threshold-Spannung von der EF-OUT-Spannung und bietet eine alternative Dynamik-CV, die man um den Threshold-Punkt herum kippen kann und aus dem Kompressor einen Limiter oder einen Negativkompressor machen kann.

Switch:
klassischer Umschalter mit bidirektionalen Buchsen. Entweder routet man einen Eingang abwechselnd zwischen Ausgängen A und B, oder Eingänge A und B auf einen Ausgang.
Eingang A invertiert das Signal und normalisiert es an B, sprich wir erhalten einen umschaltbaren Invertierer. Der Ausgang des Komparators ist auf den Gate-Eingang des Umschalters normalisiert.

Anschlüsse

- Envelope Follower: Signaleingang, Ausgang, invertierter Ausgang, gleichgerichteter Ausgang

- Komparator: Eingang, Ausgang, Threshold-Eingang, Threshold minus EF-Ausgang

- Schalter: bidirektionale Ein-/Ausgänge A und B, bidirektionaler Aus-/Eingang A or B, Gate- Schalteingang

Kompressor-CV-Ausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 5 TE breit, 35 mm tief
Stromverbrauch: <35 mA auf +12 V und <35 mA auf -12 V

Gewicht
0.1 kg
artikelnr
BASdyn

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.