Bastl Instruments - grandPA

Überblick

Bitte bestellt direkt hier http://www.bastl-instruments.com

Großvater, Großvater, spielst du mir von meinem Granular-Sampleplayer eine Geschichte ab? Oder alle 35 von der microSD-Karte?
Der grandPA bietet 12 Bit, Samplerate bis zu 44,1 kHz, direktes Abspielen von 2 Samples, Verzerrung, dann noch Einstellung von Start- und Endpunkten Grain-Größe und mehr. Und das nur auf 5 TE und zu einem günstigen Kurs.

Ansichten

Details

Abgeleitet vom Standalone-Samplerchen MicroGranny arbeitet auch das grandPA-modul mit der Microgranny 2.0 Soundsource.

An Buchsen finden wir zwei Trigger-Eingänge, um zwei unterschiedliche Samples abspielen zu können, dann einen CV-Eingang, der auf jeden Klangparameter zuweisbar ist und schlussendlich den Audio-Ausgang.

Samples (22050 Hz Samplingrate, 16 Bit, mono) werden von einer microSD-Karte gelesen, deren Leseschlitz sich praktischerweise direkt auf der Frontplatte befindet. Über Taster können die Samples auch per Hand ausgelöst werden.
Pro Sample kann man folgende Parameter bearbeiten:

  • Sample-Rate (bis 44,1 kHz)
  • Crush-Verzerrung
  • Grain-Größe
  • Grain-Shift-Geschwindigkeit
  • Attack und Release der digitalen Hüllkurve (Release in Maximalstellung = Hold)
  • Start- und Endpunkt des Samples

Anschlüsse

Triggereingänge A und B, CV-Eingang, Audioausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 5 TE breit, 35 mm tief
maximaler Stromverbrauch: 10 mA auf +12 V und 10 mA auf -12V
benötigt auch +5V Betriebsspannung

Gewicht
0.15 kg
artikelnr
BASgpa
Externe Videos

Dieser Artikel ist abgekündigt oder ausverkauft und nicht mehr verfügbar, bitte suchen Sie gern auch in den folgenden Kategorien nach Ersatz.