Doepfer A-140-2 Dual Micro ADSR

Überblick

Im A-140-2 finden sich zwei klassische ADSR-Hüllkurven, die mit Hilfe von Jumpern konfiguriert werden können. So lässt sich zum Beispiel festlegen, welche Parameter durch externe Steuerspannungen beeinflussbar sind oder ob neben Normalen auch invertierte CV-Signale bereitgestellt werden sollen. – Sehr clever!

Ansichten

Details

Das Modul A-140-2 setzt sich aus zwei identisch aufgebauten Hüllkurven zusammen. Jeder Modulator verfügt über Gate- und Re-Trigger-Eingänge sowie vier Potentiometer für Attack-, Decay-, Sustain- und Release-Phase. Des Weiteren sind zwei CV-Ausgänge pro Hüllkurve vorhanden. Mittels Jumpern kann man zwischen zweierlei Verhaltensweisen auswählen:

  • Variante A: Beide Ausgänge geben normale Hüllkurvensignale im Bereich von 0 bis +10 V ab.
  • Variante B: Ein Ausgang gibt normale Hüllkurvensignale ab, der zweite Abgriff arbeitet invertiert.

Darüber hinaus gibt es einen CV-Eingang plus Abschwächer je Modulator. Hier lässt sich mittels Jumpern festgelegen, welche Parameter moduliert werden sollen. Nur Decay? Decay und Release? Attack und Decay? – Du hast die freie Wahl. Außerdem kann man definieren, ob Zeitwerte durch Steuerspannungen erhöht oder vermindert werden sollen.

Weitere Jumper bestimmen, ob die Gate-Eingänge der Hüllkurven normalisiert arbeiten. Außerdem lässt sich die Aktivierung per Bus-Board ein- oder ausschalten.

Anschlüsse

Pro Hüllkurve:
Gate-Eingang
Re-Trigger-Eingang
CV-Eingang
Zwei Hüllkurvenausgänge

Abmessungen

3 HE Eurroack-Modul, 8 TE breit

Gewicht
0.15 kg
artikelnr
A-140-2
Externe Links
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 117,65 € € inkl. 19% MwSt. 140,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1