Doepfer A-180-9 Multicore

Überblick

Mit den Modulen vom Typ A-180-9 lassen sich zwei Modular-Systeme verknüpfen. Bis zu 14 Signale können ausgetauscht werden, als Multicore-Leitungen kommen handelsübliche RJ45-Netzwerkkabel zum Einsatz. Das Ganze klingt zunächst vielleicht seltsam, ist aber ziemlich praktisch. Beispielsweise kann man mit zwei vorgepatchten Koffern zu einem Gig reisen und braucht auf der Bühne nur noch die Netzwerkkabel einstecken. Hat man die Multicores vergessen, ist das nicht so tragisch. - Wo lässt sich heutzutage nicht mal schnell ein RJ45-Kabel auftreiben?

Details

Das A-180-9 ist ein passives Modul mit zwei Netzwerkanschlüssen und insgesamt 14 Patch-Punkten. Der obere RJ45-Port ist mit den Buchsen 1 bis 8 verdrahtet. Die untere Schnittstelle wird auf Buchse A bis F umgelegt. Ähnlich eines passiven Multiple-Moduls ist es völlig egal, welche Patch-Punkte als Eingänge oder Ausgänge verwendet werden. Audiomaterial, Steuerspannungen, Clock-Signale und so weiter lassen sich also beliebig hin- und herschicken.

Sonstiges
Das A-180-9 wird paarweise angeboten. - Einmal kaufen, zwei Modular-Systeme verknüpfen.
Anschlüsse

Zwei RJ45-Netzwerkbuchsen
14 Miniklinkenanschlüsse

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 4 TE breit, 20 mm tief
Passives Modul - Kein Stromverbrauch

Gewicht
0.15 kg
artikelnr
A-180-9
Externe Links
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 100,84 € € inkl. 19% MwSt. 120,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag