Erica Synths - Pico SEQ

Überblick

Ein winziges Sequenzerwunder, dieser Pico SEQ. Trotz seiner "Größe" bietet er einfache Programmierung von CVs und Gates, eine maximale Sequenzlänge von 16 Steps, variable Gate-Länge, Quantisierung, diverse Abspielmodi, ja sogar Slide und 16 Speicherplätze für Patterns. Das ist sehr schwer zu toppen.

Ansichten

Details

Funktionen pro Step:

  • Noteneingabe
  • Gate-Länge in acht Schritten einstellbar, Verbinden von Steps, Pause
  • Slide

Sequenz-Funktionen:

  • Patternlänge von eins bis 16 Schritte.
  • Tonarten: chromatisch, ionisch, dorisch, pentatonisch Dur, pentatonisch Moll, erhöht (sharp), Ganzton, mixolydisch, Blues Dur, Blues Moll.
  • Abspielmodus: vorwärts, rückwärts, ping-pong, ping-pong mit Wiederholung der letzten Schritte, zufällig.
  • Oktavumfang: eine bis acht Oktaven.
  • Transponierung
  • Zufall: das Pattern wird innerhalb der gewählten Tonart und des Oktavumfangs zufällig verändert.
  • Master Pitch Slide mit drei Modi: aus (selektierte Slides pro Step sind nach wie vor aktiv), Slide auf zufälligen Schritten und letztlich Slide auf allen Schritten.

Pattern können auf einem der 16 Speicherplätze abgelegt und wieder aufgerufen werden.

Anschlüsse

Clockeingang, Gate-Ausgang, CV-Ausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 3 TE breit, 35 mm tief
Stromverbrauch: 55 mA auf +12 V und 4 mA auf -12 V

Gewicht
0.053 kg
artikelnr
ERpiSEQ
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 125,21 € € inkl. 19% MwSt. 149,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag