Folktek - Resist

Überblick

Resist ist ein simples 3-TE-Expandermodul, welches zusammen mit dem Matter und dem Conduit verwendet werden kann, sogar simulatan mit beiden, denn anders als konventionelle Expander ist es nicht fest mit den Modulen verbunden, sondern kann mit Miniatur-Jumperkabeln frei gepatcht werden.
Resist besteht aus vier Potentiometern, die auf vier entsprechende Jumperbuchsen mit je drei Kontakten verdrahtet sind. Kombiniert mit der Haupt-Patchbay heutiger oder zukünftiger Folktek-Module bietet es zusätzliche Kontrolle.

Ansichten

Details

Verwendet man es mit dem Matter, so verändert das Resist einfach die ganze Nummer, denn es bringt eine Fülle an Möglichkeiten mit sich, die den Klang und die bedienbarkeit exponentiell erweitern.

  • Benutze die Jumper, um eintreffende CVs/Gates abzuschwächen, indem du von Matters CV-Eingang ins Resist patcht und dann in die haupt 1-20-Patchbay. Mit der simplen Abschwächung lassen sich Modulationen des Matter genauer steuern - Änderungen der Tonhöhe, Filtercutoff, Resonanz usw. und machen statische Klänge lebendig.
    Sende die CV in den mittleren Pin des jumpers und verbinde die ä0ßeren jumper mit der 1-20-Patchbay, wodurch eine Art Matrix entsteht, die den Klang vertieft.
    Verbinde einen der Punkte, die schon im Resist stecken mit einem anderen Jumper, dann weiter in die Haupt-Patchbay und tauche noch tiefer ein...
  • Direktes Patchen aus der Patchbay des matter ins Resist erlaubt es, Matter als einen steuerbaren Drone-Synthesizer zu benutzen, da Tonhöhe, Filter-Cutoff, Resonanz, Rauschen und mehr plötzlich steuerbar werden.
  • Füge einer Drone eine CV-Sequenz hinzu, indem du in die CV-Eingänge des Matter patchst und reichhaltige, synchronisierte Drone-Sequenzen kreierst.
Benutzung mit dem Conduit-Modul:
  • Patche Oszillationen vom Conduit in das Resist und zurück in das Conduit, um Pegelregler für die Oszillationen zu erhalten.
  • Schwäche eintreffende Modulationen ab, die die Vactrols steuern, um Pegel und Intensität einzustellen.
  • Schwäche Oszillationen ab, die in den Delay-Eingang gepatcht werden, was über den CV-Ausgang auch den Envelope Follower steuert

    Patche Oszillationen oder den Delay-Ausgang zuerst in das Resist und dann in das Matter, um die Pegel des Conduit durch die Schaltung des Matter zu steuern.

Anschlüsse

Pro Potentiometer: drei Jumper-Anschlüsse

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 3 TE breit, nur 2 mm tief
passives Modul = kein Stromverbrauch

Gewicht
0.05 kg
artikelnr
FOLres
Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
€ exkl. 19% MwSt. 49,58 € € inkl. 19% MwSt. 59,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag