10 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. ACL - Envelope X3

    ACLs Envelope X3 vereint drei ADSR-Hüllkurven in einem Modul. Bei der Entwicklung standen Schaltungen des japanischen 100m-Synthesizers Pate. - Sie gelten als überaus schnell und sehr musikalisch. Im Vergleich zum Vintage-Vorbild wurden die Hüllkurven des X3-Moduls in vielerlei Hinsicht verbessert. Die ACL-Schaltungen sind stabiler, flexibler und auch noch deutlich flinker.

    Details
    ACL - Envelope X3
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 357,14 € € inkl. 19% MwSt. 425,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  2. ACL - Audio Interface

    ACLs Audio Interface ist hervorragend geeignet, um Modular-Komponenten mit Mischpult, Soundkarte, Effektgerät oder anderem Studio- beziehungsweise Bühnenequipment zu verknüpfen. Das Modul verfügt über jeweils zwei pegelbare Eingangs- und Ausgangskanäle. Studiogeräte werden per symmetrisch beschalteter XLR-Buchsen angeschlossen. Ergänzend zu den Hauptkanälen gibt es einen Stereo-Aux-Eingang und einen Kopfhöreranschluss mit Routing- und Mute-Optionen. Auch diese Wege haben Pegelregler spendiert bekommen. Hochwertige Komponenten und clevere Zusatzfeatures, beispielsweise eine Soft-Start-Funktion, garantieren sauberen, unverfälschten Sound.

    Details
    ACL - Audio Interface
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 386,55 € € inkl. 19% MwSt. 460,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  3. ACL - Gate Mix

    Mischstufe mit spannungssteuerbaren Mute-Funktionen – Der Gate Mix bietet vier Audioeingänge, die sich via Potentiometern in ihrem Pegel regulieren lassen. Zusätzlich verfügt jeder Kanal über einen Schalter und einen Gate-Weg zur schnellen Stummschaltung von Signalen. Knackser braucht man hierbei, dank Fast-Slew-Ramping-Design, nicht zu befürchten. Neben einem Summenausgang gibt es getrennte Abgriffe für jeweils zwei Kanäle. Ein Aux-Eingang ermöglicht die Zuführung eines fünften, nicht editierbaren Signals. Die Klangqualität des Gate Mix liegt, wie von ACL gewohnt, auf hohem Niveau.

    Details
    ACL - Gate Mix
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 239,50 € € inkl. 19% MwSt. 285,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  4. ACL - VC Panning Amplifier

    Zweikanaliger Audio-VCA mit Stereofähigkeiten – Der VC Panning Amplifier bietet zwei Signalstränge, die über Eingangsabschwächer, exponentiell arbeitende Gain-Stufen und Steuerspannungswege verfügen. Ergebnisse lassen sich gemeinsam im Stereofeld verschieben. – Wahlweise manuell oder mit Hilfe eines weiteren CV-Ports. Eine dritte Gain-Stufe erlaubt Lautstärkeanpassungen beider Kanäle. Alternativ zum Stereobetrieb ist auch die getrennte Verwendung der Verstärkerwege möglich. Verarbeitung und Klang des Moduls sind hochklassig. Der VC Panning Amplifier liefert kräftigen Analogsound, Einstreuungen durch zum Beispiel CV-Wege sind minimal.

    Details
    ACL - VC Panning Amplifier
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 289,92 € € inkl. 19% MwSt. 345,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  5. ACL - Variable Sync VCO

    Der Variable Sync VCO ist ein Analogoszillator mit Ramp-Core-Design. Das Modul produziert fünf Wellenformen, die sich an Einzelausgängen abgreifen lassen. Die Stimmung kann grob in drei Bereichen variiert werden. Für exakte Feinjustierungen gibt es ein Potentiometer mit zehn Umdrehungen. Neben der obligatorischen 1V/Oktave-Buchse sind zwei exponentielle und ein linearer FM-Eingang mit Abschwächer an Bord. Die Weite der Pulswelle lässt sich ebenfalls modulieren. Ein spannungssteuerbarer Schwellenwert-Parameter im Sync-Kanal des Oszillators erlaubt es dem Nutzer, von inaktivierter über sanfte bis zu harter Synchronisation zu überblenden.
    Im Betrieb glänzt der Variable Sync VCO durch voluminösen, an klassische Keyboard-Synthesizer erinnernden Sound. Der Sinus ist außergewöhnlich sauber. Leichte Pulsweiten-Modulationen führen zu extrem fetten Resultaten. Die lineare FM fördert füllig-nasse Ergebnisse zu Tage. Die Sync-Funktion kann dank variablem Schwellenwert sehr vielfältige Oberton-Strukturen generieren.

    Details
    Advanced Circuit Lab - JVCO UP73R
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 390,76 € € inkl. 19% MwSt. 465,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag

  6. ACL - VC Dual Delay

    Kreativ-Effekt – Das VC Dual Delay ist ein zweikanaliger Echo-Prozessor auf Basis des beliebten Princeton-Chips PT-2399. Wichtigstes Merkmal des Moduls ist ein mit Hoch- und Tiefpassfiltern ausgestatteter Feedback-Weg, welcher an gleich zwei Stellen aufgebrochen und durch externe Bearbeitungsstufen beziehungsweise Effekte ergänzt werden kann. Die spannungssteuerbare Echo-Zeit, positives und negatives Feedback plus Kreuzspeisung sind weitere, wichtige Features der Schaltung. Neben parallelem ist auch serieller Betrieb möglich. Dank Normalisierungen eignet sich das VC Dual Delay hervorragend für die gleichmäßige Bearbeitung von Stereomaterial. Kurz: Ein exzellenter Partner bei der Erzeugung klassischer bis innovativ-metallischer Echos und Modulationseffekte.

    Details
    ACL - VC Dual Delay
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 369,75 € € inkl. 19% MwSt. 440,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  7. ACL - M/S Matrix

    Das M/S-Matrix-Modul konvertiert Links-Rechts-Stereomaterial ins Mitte-Seite-Format. – Und andersherum. Somit kann man herkömmliche L/R-Stereosignale ins M/S-Format ummünzen, Mitte und Seite getrennt durch externe Bearbeitungsstufen verändern und anschließend wieder zurückkonvertieren. Sämtliche Eingänge sind mit Lautstärkereglern ausgestattet. Bei der Bearbeitung auftretende Pegelveränderungen lassen sich also einfach ausgleichen. Klassische Beispiele für M/S-Signalabwandlungen sind leichte Höhenbeschneidungen der Mitte oder Bassbeschneidungen des Seitenbandes. - Eventuell plus Addierung sanfter Modulationseffekte. Durch die Kombination der genannten Arbeitsschritte erhält man ein sehr breites, atmosphärisch waberndes Stereobild. Hall-Effekte lassen sich per M/S-Matrix ebenfalls sehr schön in Szene setzen. Natürlich kann man aber auch noch ganz andere Ergebnisse mit dem Modul erzielen. Wie wäre es zum Beispiel mit Bitcrusher plus Delay auf dem Seitenband? – Einfach die Fantasie spielen lassen!

    Details
    ACL - M/S Matrix
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 192,44 € € inkl. 19% MwSt. 229,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  8. ACL - QLFO

    Modulator und mehr – Der QLFO ist ein spannungssteuerbarer Quadratur-Schwingkreis. Das Modul produziert vier Sinuswellen mit jeweils 90 Grad Phasenversatz. Dank weitem Frequenzbereich und eines 1V/Oktave-Einganges kann die Schaltung nicht nur für Modulationen, sondern auch als Audio-Oszillator eingesetzt werden. - Sehr praktisch, speziell für FM-Experimente!

    Details
    ACL - QLFO
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 158,82 € € inkl. 19% MwSt. 189,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  9. ACL - Dual State Variable VCF

    Das Dual State Variable VCF setzt sich aus zwei Multimode-Filtern mit Hochpass-, Bandpass-, Bandsperren- und Tiefpass-Ausgängen zusammen. Die Schaltungen besitzen eine Flankensteilheit von -12 dB pro Oktave. Routing-Optionen erlauben die serielle oder parallele Verschaltung. Dank Normalisierungen und insgesamt drei Grenzfrequenz-Potentiometern lässt sich neben Mono- auch Stereomaterial komfortabel prozessieren. Die Bandsperren-Charakteristik kann, ähnlich dem Filter aus Oberheims SEM, von Kerbe in Richtung Hochpass oder Tiefpass überblendet werden.
    Der Grundklang des Dual State Variable VCFs ist wohlwollend und breit. Die Resonanz spitzt Signale prägnant an. Dank ihres außergewöhnlich fetten, nassen Sounds pfeifen hohe Werte nie unfreundlich. Bei Selbstoszillation lassen sich die Filter tonal spielen. Durch entgegengesetzte Modulationen beider Schaltungen können tolle Stereoeffekte kreiert werden.

    Details
    ACL - Dual State Variable VCF
    Verfügbarkeit ? kurzfristig verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 503,36 € € inkl. 19% MwSt. 599,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  10. ACL - Discrete Core Ladder VCF

    Raffinierter Tiefpass – ACLs diskret aufgebautes Transistor-Ladder-Filter zeichnet sich durch kernigen Sound, Rauscharmut und allerhand technische Finessen aus. Als Eingangssektion steht ein dreikanaliger Mixer mit Sättigungsmöglichkeiten bereit. Um jeweils 90 Grad phasenverschobene Ausgänge geben mit -6 dB, -12 dB, -18 dB und -24 dB Flankensteilheit gefiltertes Audiomaterial ab. Grenzfrequenz und Resonanz sind spannungssteuerbar. Bei Selbstoszillation kann man das Filter nach dem Standard 1V pro Oktave spielen, es eignet sich also auch als Quadratur-VCO. Durch hohe Resonanzwerte entstehende Tiefenabsenkungen lassen sich per Boost-Regler ausgleichen. Das Resonanzverhalten ist via Hochpassfilter im Feedbackweg veränderbar. Im Vergleich zu einer Moog-Kaskade ist der Sound des Discrete Core Ladder VCFs deutlich rauer. Sättigungseffekte führen zu leicht dröhnendem Sound. Tipp: Unbedingt Filter-FM-Patches ausprobieren!

    Details
    ACL - Discrete Core Ladder VCF
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 411,76 € € inkl. 19% MwSt. 490,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

10 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge