3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. Polyend - Poly

    Cleveres MIDI-CV-Interface mit ganzen acht Kanälen und zwölf Oktaven Spielumfang – Poly kann MIDI-Daten von DIN-Equipment, Rechner / Smartphone und sogar von USB-Controllern in analoge Steuerspannungen übersetzen. Pro Spur stehen drei CV-Ausgänge und ein Gate-Abgriff bereit. Dank intelligenter Stimmenverwaltung lassen sich polyphone Setups in beliebigem Umfang patchen, ohne Einstellungen am Modul verändern zu müssen. Obendrauf kann man zwischen verschiedenen Kanalabfolgen wählen. Getrennter Betrieb ist natürlich ebenfalls möglich. – Zum Beispiel um sechs Drum-Stimmen plus Bass und Lead zu spielen.

    Details
    Polyend - Poly
    Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 394,12 € € inkl. 19% MwSt. 469,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  2. Polyend - Seq

    Intuitiv und einfach schön! – Mit dem Seq kann man selbst hartgesottene Technikmuffel an die Welt der Step-Sequenzer heranführen. Das Gehäuse, bestehend aus Eichenholz und Aluminium, vermittelt den Eindruck, ein akustisches Instrument vor sich zu haben. – Und es fühlt sich auch so an! 256 Pattern mit je acht Spuren und 32 Schritten bieten ordentlich Platz für Rhythmen, Melodien und Akkorde. Die Bedienung ist extrem eingängig. Trotz großem Funktionsumfang erreicht man jeden Parameter mit nur ein bis zwei Handgriffen. – Sehr inspirierend!

    Details
    Polyend - Seq
    Verfügbarkeit ? kurzfristig verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 856,30 € € inkl. 19% MwSt. 1.019,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

  3. Polyend + Dreadbox - Medusa

    Medusa setzt sich aus einem paraphon spielbaren Hybrid-Synthesizer und einer als Sequenzer oder 3D-Kontrollinterface nutzbaren Taster-Matrix zusammen. Im Detail bietet die Klangerzeugung jeweils drei analoge und digitale Oszillatoren, einen Rauschgenerator, ein Multimodefilter sowie einen VCA. An Modulatoren stehen fünf umfangreich ausgestattete LFOs und fünf DADSR-Loop-Hüllkurven bereit. Im Sequenzer kann man neben Noten auch Parameterdaten oder Preset-Sprünge notieren. Zusätzlich lassen sich die 64 Taster des Instrumentes als "Klaviatur“ mit druckempfindlicher X- und Y-Achse verwenden.

    Details
    Polyend & Dreadbox - Medusa
    Status: Artikel kann im Laden abgeholt werden. / Artikel versandbereit
    Verfügbarkeit ? sofort verfügbar
    € exkl. 19% MwSt. 839,50 € € inkl. 19% MwSt. 999,00 €
    zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge