Møffenzeef Mødular - GMØ

Überblick

Der charakterstarke, digitale GMO ist irgendwo zwischen einer rauh-schmutzigen Drum-Stimme und einem einem unorthodoxen Sampleplayer anzusiedeln. Durch seine niedrige Auflösung von 12 Bit und 16384 Hz Samplerate hat es einen deutlichen Lo-Fi-Klang und produziert eine Menge Nebengeräusche. Das Modul nutzt die besten Elemente aus Granular- und Wavetyblesynthese und ist vollständig spannungssteuerbar. Acht Samples sind an Bord, eigene könne geladen werden und da es ein open-source Produkt ist, können auch alternative Firmwares geladen werden.

Ansichten

Details

Alle Parameter des GMØ sind über CV (±5 V) steuerbar, wobei der Wert des Reglers wird zur jeweiligen CV addiert wird. Folgende Parameter gibt es:

  • SPECIMEN wählt eins von acht Samples aus. Die ab Werk geladenen Samples sind metallische Töne.
  • SPEED regelt die Auslesegeschwindigket. Der Bereich ist sehr groß, von 0,01 % bis 300 %, wodurch der Klang von "arcade-style noise" in niedrigen Geschwindigkeiten bis zu ungeraden Obertönen, Verzerrung und Seitenbandmodulationen bei hohen Auslesegeschwindigkeiten.
  • HEAD bestimmt den Startpunkt des Samples.
  • TAIL bestimmt den Endpunkt des Samples.
  • Der Unendlichkeitsschalter (alias Øurøbørøs) aktivert den Loop-Modus, in dem das Sample stetig wiederholt wird.

Über BANG! wird das Sample resettet, oder anders gesagt: getriggert.

Anschlüsse

Trigger-Eingang (BANG!), Loop Gate-Eingang (∞)
CV-Eingänge: Specimen, Speed, Head, Tail
Audioausgang

Abmessungen

3 HE Eurorack-Modul, 12 TE breit, 30 mm tief
Stromverbrauch: 50 mA auf +12 V und 10 mA auf -12 V

Gewicht
0.2 kg
artikelnr
MOFgmo
Verfügbarkeit ? sofort verfügbar

Regulärer Preis: 259,00 €

Sonderpreis: € exkl. 19% MwSt. 192,44 € inkl. 19% MwSt. 229,00 €

zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 1 Tag