Lorre Mill - Double Knot 2019

Überblick

Der Double Knot 2019 von Lorre Mill ist ein kleiner analoger, semi-modularer Synthesizer zum experimentieren. Er verwendet wie sein Vorgänger Bananenstecker zum Patchen. Diese zweite Version (2019) verfügt über ein neues Design, Lautstärkeregler, größere Tasten und einen aktualisierten Hüllkurvengenerator. Dank vielen Patch-Möglichkeiten is der Double Knot eine kraftvolle Soundbox zum Experimentieren mit wechselnden Rhythmen und Texturen.

Details

Der Lorre Mille Double Knot 2019 ist ein analoger semimodularer Synthesizer mit mehreren vorverdrahteten Bausteinen, die frei über Bananenstecker neu verdrahtet werden können.

Er verfügt über zwei Oszillatoren mit Sync- und FM-Fähigkeit, zwei VCAs und zugehörige Hüllkurvengeneratoren, zwei Schieberegister und einen Clock-Abschnitt, der einen Teiler beinhaltet.

Die Oszillatoren sind ähnlich wie in der ersten Version des Double Knot. Jeder VCO verfügt über Dreieck- und Rechteckausgänge, Synchronisations- und Pitch-CV-Eingänge. Tonhöhe und Modulationsmenge werden über zwei dedizierte Regler gesteuert.

Der FM-Bereich ermöglicht eine einfache Modulation von einem Oszillator zum anderen oder zu beiden gleichzeitig. Mit einem Drehknopf für den FM-Wert, einem CV-Eingang, der die Steuerung des FM-Index ermöglicht, und einem Kippschalter zur Einstellung des Modulations-Routings ist eine große Bandbreite an Klängen möglich.

Die Hüllkurvengeneratoren wurden mit einem Modusschalter neu gestaltet, um den Triggermodus, den Loop-Modus oder das Ausschalten einzustellen. Der breitbandige CV-Eingang kann die Hüllkurve in der Mitte des Ausklingens für die Sample/Hold-Ausgabe nahezu halten. Der Fill-Eingang wurde im Vergleich zum Vorgängermodell durch einen Triggereingang ersetzt. Der Ausgang ist auf die VCA-CV-Eingänge normiert.

Beide VCAs verfügen über Regler zur Amplitudenmodulation und einen gemeinsamen Verstärker-Offset für links und rechts.

Die Taktfrequenz wird manuell über den Drehknopf oder über den CV-Eingang gesteuert, mit einem Attenuverter ausgestattet ist. Außerdem bietet die Sektion drei Ausgänge: den ursprünglichen Takt und zwei Divisionen (/2 und /4). Unter den Taktausgängen befindet sich ein XOR-Gate. Dank 3,5-mm-Buchsen auf der Rückseite  kann der Double Knot V2 problemlos in dein Eurorack-System integriert werden.

Schließlich bietet der Synth zwei Schieberegister-Sequenzer. Die Bits werden in das Register am linken Port verschoben, sie fahren bei jeder steigenden Flanke des Taktes die Linie entlang. Das Register kann für Techno in einer Schleife laufen oder von den Oszillatoren für Zufall gespeist werden.

Der Stereo-Audioausgang ist auf der Rückseite des Geräts verfügbar, mit einem Synthiekanal pro Seite.

Sonstiges
Stromversorgung im Lieferumfang enthalten: 12V DC positive tip 2.1mm x 5.5mm >=200mA
Die Erdungsbananenbuchse befindet sich neben dem Netzeingang auf der Rückseite
Anschlüsse
Banana: 17 Eingänge, 21 Ausgänge Banana
3,5mm: Takteingang und -ausgang, Stereo-Audioausgang
Gewicht
0.8 kg
artikelnr
LOMdk
Verfügbarkeit ? demnächst eintreffend
€ exkl. 19% MwSt. 612,61 € € inkl. 19% MwSt. 729,00 €
zzgl. 19% MwSt., zzgl. VersandkostenLieferzeit 2-3 Tage